Seitenanfang

SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +|
Akh Linz - Leistungsangebot
AKh Linz - Startseite Stadt Linz - Startseite

Kurzportrait

Die Mitarbeiterinnen der Abteilung Sozialberatung und Entlassungsmanagement (Sozialdienst) unterstützen PatientInnen und Angehörige nach dem Krankenhausaufenthalt ihren Lebensalltag in der gewohnten Umgebung trotz Krankheit besser zu bewältgen (zum Beispiel: Beratung für mobile Betreuung zu Hause, Infos zum Pflegegeld, Heimantrag, Rehaantrag...). Um alles rechtzeitig vorbereiten zu können, empfehlen wir, noch während des Krankenhausaufenthaltes mit uns Kontakt aufzunehmen.

Beratungstermine können Sie unter der Telefonnummer 0732 7806-6874 von Montag bis Freitag von 08.30 bis 12.00 Uhr gerne mit uns vereinbaren.

Gemeinsam mit den AKh-ExpertInnen aus verschiedensten Bereichen (Medizin, Pflege, Psychologie....) wird das Betreuungsangebot abgerundet. Sie können sich im Rahmen Ihres stationären oder ambulanten Aufenthaltes im AKh Linz aber auch mit folgenden Problemstellungen an uns wenden:

  • Krankheit: chronisch und akut
  • Unfall: Arbeits- und Privatunfall
  • Sucht: Alkohol-, Tabak- und Drogenmißbrauch
  • Verhalten: Auffälligkeit, Vernachlässigung und Delinquenz, Gewalt 
  • Ausbildung und Beruf: ungenügende Bildung, fehlende Arbeits- oder Lehrstelle bzw. gefährdete Arbeits- oder Schulsituation
  • Unterkunft: fehlende Unterkunft und Obdachlosigkeit, Wohnunfähigkeit, Pflegeeinrichtungen, Palliativabtelung, Adaptierung der Wohnung....
  • Einkommen: fehlendes oder ungenügendes Erwerbseinkommen, Schulden, aktivieren von finanzieller Unterstützungsmöglichkeiten.
 

weitere Informationen: