Seitenanfang

SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +|
Akh Linz - Leistungsangebot
AKh Linz - Startseite Stadt Linz - Startseite

Pflegekonzept

Unser pflegerisches Denken und Handeln sieht den Menschen als ein Individuum, geprägt durch sein soziales und kulturelles Umfeld. Diese Sichtweise ist die Voraussetzung für unser Verständnis seiner Empfindungen und Bedürfnisse im körperlichen, geistigen, emotionalen und spirituellen Bereich.

Pflege besteht aus dem Einsatz von beruflichem Wissen und Können und aus dem Aufbau einer vertrauensvollen professionellen Beziehung. Sie wird auf die individuellen Bedürfnisse der zu betreuenden Menschen abgestimmt.

Gesundheit und Krankheit sehen wir als ein komplexes, dynamisches Zusammenspiel von subjektiver Befindlichkeit und objektivem Zustand eines Menschen. Wir bemühen uns, den Menschen in seiner aktuellen Lebenssituation mit seinen Stärken und Schwächen anzunehmen, zu unterstützen und zu begleiten.

In dieser Auseinandersetzung mit Kranksein, Gesundwerden, Krankbleiben oder Sterben fördern wir die Selbstständigkeit, Eigenverantwortlichkeit und Entscheidungsfindung des zu pflegenden Menschen unter Berücksichtigung seiner Fähigkeiten und Bedürfnisse.

Unserem Berufsbild entsprechend, unterstützen wir im Rahmen der Gesundheitsvorsorge den Menschen, seine eigenen Anliegen zu erkennen, zu definieren und selbst aktiv zu werden.

Die Kontinuität der Pflege wird durch die Pflegeanamnese bis hin zum Entlassungsmanagement gewährleistet.

Dadurch ist eine sorgfältige Entlassungsvorbereitung für eine weitere Versorgung gesichert.

Unsere pflegerischen Grundsätze

Die Kenntnis verschiedener anerkannter Pflegemodelle, ermöglicht uns, der Vielfalt an pflegerischen Anforderungen gerecht zu werden und so eine professionelle und individuelle Pflege anzubieten.

Der Pflegeprozess strukturiert die Abläufe des eigenverantwortlichen Bereichs der Pflege und schafft den Rahmen für unser gemeinsames Handeln. Die Dokumentation der Pflege nach den Schritten des Pflegeprozesses ermöglicht eine Kontinuität bei der pflegerischen Betreuung, den Nachweis der Wirksamkeit der Pflege, einen Gewinn an fachspezifischem Wissen, rechtliche Absicherung und den Nachweis der pflegerischen Leistung.

Wissenschaftliche Erkenntnisse sind die Basis unseres pflegerischen Handelns, wobei wir durch Reflexion und Evaluation unserer Arbeit weiterführende Forschung unterstützen.Wir fördern und sichern die Qualität der Pflege durch Projekte in interdisziplinär besetzten Arbeitskreisen.

Wirtschaftlichkeit und Umweltbewusstsein sind wichtige Aspekte in unserem pflegerischen Denken und Handeln.

Zusammenarbeit

Professionelle Pflege setzt umfassende fachliche, soziale und persönliche Kompetenz voraus.

Interdisziplinäres Arbeiten, gegenseitige Wertschätzung und das Bewusstsein um die gemeinsame Zielsetzung sind Voraussetzungen für den Erfolg unseres Handelns.

Mitarbeiterführung

In unserer Führungsarbeit orientieren wir uns an geeigneten Managementmethoden.

Fort- und Weiterbildung

Durch interne und externe Fort- und Weiterbildung, unter Einbeziehung neuester pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse, werden die individuellen beruflichen Kompetenzen des Pflegepersonals gefördert.

Die Wissenserweiterung wird als grundsätzliche Voraussetzung und persönliche Verantwortung gesehen.

Erarbeitet mit der Arbeitsgemeinschaft der Pflegedirektoren - Oberösterreich

KONTAKT

Dir. DGKP PhDr. Erich O.  Gattner MSc
Geschäftsführer Pflege
AKh Linz, Pflegedirektion
Krankenhausstr. 9
4021  Linz

Tel: +43 (0)732/7806-1340
Fax: +43 (0)732/7806-741340
E-Mail: erich.gattner@akh.linz.at

weitere Informationen: