Seitenanfang

SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +|
Akh Linz - Leistungsangebot
AKh Linz - Startseite Stadt Linz - Startseite

Abteilungsschwerpunkte

  • Versorgung akuter und chronischer Leiden des gesamten Bewegungsapparates
  • Versorgung von mehrfachverletzten PatientInnen in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit den anderen Fachabteilungen des Hauses (Polytrauma)
  • Verletzungen der Extremitäten, der Wirbelsäule, des Schädels und der Körperhöhlen
  • „Minimal Invasive“ Knochenchirurgie und Gelenkschirurgie, arthoskopische und perkutane Operationstechniken, Kypho- und Vertebroplastie
  • Elektive endoskopische Gelenkschirurgie; Schulter, Knie, Ellbogen, Hand, Sprunggelenk, Hüfte
  • Rekonstruktive Chirurgie, Wiederherstellung von Knochen und Weichteildefekten, inklusive Lappendeckung
  • Endoprothetik; Künstlicher Gelenksersatz (Schulter-, Knie-, Hüft-, Hand-, Fingergelenk)
  • Fachärztliche Betreuung von Spitzen- und Leistungssportlern (Fußball, Handball, Alpiner Skilauf, Eishockey) im Einzel – und Mannschaftssport
  • Mikrochirurgie; Replantationen, Lappenplastiken, Mikrochirurgie/Replantationsbereitschaft, Zusammenarbeit mit dem Maz (Mikrochirurgisches Ausbildungs- und Forschungszentrum)
  • Extrakorporale Stoßwellentherapie (ESWT)
  • Präklinische Notfall- und Katastrophenmedizin in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin
  • Fort- und Ausbildung im Bereich verschiedener Gesundheitsberufe


Die Abteilung für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie des AKh Linz bietet ein umfassendes Versorgungsspektrum der gesamten unfallchirurgischen Leistungen, sowohl in der Prävention, der Diagnostik als auch in der operativen und nicht operativen Behandlung. Es werden PatientInnen mit Verletzungen und Verletzungsfolgen sowie degenerativen Veränderungen versorgt. In den eigens geschaffenen Spezialambulanzen erfolgt schwerpunktmäßig die vertiefte Diagnostik und Behandlung der PatientInnen entsprechend der neuesten Standards und der aktuellsten, wissenschaftlich gesicherten Methoden.

In diesem Zusammenhang ist vor allem das weite Spektrum minimal invasiver endoskopischer Eingriffe im Gelenksbereich nach neuesten Methoden (zum Beispiel All inside Technik bei VKB Plastik) in der Behandlung von Knochendefekten, die umfassende Versorgung im Handbereich bis hin zur Endoprothetik zu erwähnen. Im Bereich der Wirbelsäulenchirurgie nehmen immer mehr PatientInnen die Kompetenz der AKh-Unfallabteilung in Anspruch. Es werden modernste, teilweise minimal invasive, Techniken angewendet.

Unser moderner Schockraum in Zusammenhang mit der angeschlossenen Computertomographie erlaubt auch die Etablierung  modernster Behandlungsalgorithmen, wobei die Qualität der Versorgung durch die Beteiligung an einem internationalen Polytraumaregister laufend geprüft und mit den internationalen Ergebnissen verglichen wird. Die erzielten Ergebnisse halten dem Vergleich mit internationalen Vorgaben absolut stand.
Durch die regelmäßige Abhaltung von Simulations-Kursen wird der Ablauf im Schockraum trainiert und somit die Qualität weiter verbessert.

Die Mitarbeit der Abteilung für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie des AKh Linz an der präklinischen Notfallversorgung (NEF Ansfelden) hat sich hervorragend etabliert und stellt einen wichtigen Bestandteil des Gesamtkonzeptes der unfallchirurgischen Versorgung dar.

Der mikrochirurgisch alternierende Notdienst ist heute aus der oberösterreichischen Versorgungsstruktur nicht mehr wegzudenken. Der gute Ruf des Replantationsdienstes in Oberösterreich, der nur durch die Zusammenarbeit mit dem UKH möglich ist, konnte inzwischen weit über die Grenzen des Bundeslandes hinausgetragen werden.

Trotz der weit gestreuten Schwerpunkte und des regen Patientenaufkommens ist die oberste Maxime für uns noch immer die wertschätzende Patientenversorgung. Durch konsequente Fort- und Weiterbildung aller MitarbeiterInnen hoffen wir den ständig wachsenden Anforderungen weiterhin gerecht zu werden.

 

KONTAKT

AKh Linz, Sekretariat Unfallchirurgie
Krankenhausstr. 9
4021  Linz

Tel: +43 (0)732/7806-1020
Fax: +43 (0)732/7806-1078
E-Mail: unfallchirurgie@akh.linz.at

weitere Informationen: