Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Kultur
Stadt Linz - Startseite

Rückblick 2012

SingschülerInnen

Weihnachtskonzert der Musikschule Linz

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 19 Uhr
Altkatholische Kirche im Prunerstift (Fabrikstraße 10)

Eine musikalische und literarische Einstimmung auf das Weihnachtsfest

Mitwirkende:
Gamben-Ensemble der Musikschule Linz
Jugendblaskapelle Drum & Brass
Querflötenensemble der Musikschule Linz
Jugendchor der Musikschule Linz

weiters: Solistische Darbietungen von Elisa Netzer (Piano),
Paul Seyringer (Piano) und Christoph Pilshofer (Trompete)

Zu hören waren u.a. Werke von Michael Praetorius, John Dowland, G.F. Händel,
Carl Orff und traditionelle Weihnachtslieder bzw. Gospels.

Texte von David Wagner und SchülerInnen der Sprechtechnikausbildung

 


Musikschule goes Brucknerhaus 2012

THE BEST OF SINGSCHULE - Großes Konzert der Sing- und Rhythmusschulklassen gemeinsam mit dem Jugendorchester und dem Akkordeonorchester der Musikschule Linz am 9.11.2012 im Großen Saal des Brucknerhauses


zum Vergrößern auf das Bild klicken

Fotogalerie der Veranstaltung auf Flickr (neues Fenster).

Pressespiegel zu Musikschule goes Brucknerhaus am 9.11.2012 (PDF, 343 kB) (neues Fenster).

Radiobeitrag Kulturjournal 6.11.2012 (MP3, 7 MB) (neues Fenster)  
Gestaltung: Alice Ertlbauer-Camerer; Inhalt: Musikschule goes Brucknerhaus 2012

Quartet New Generation

Das Blockflötenquartett
 

Quartet New Generation
 

zu Gast in der Musikschule Linz

Susanne Fröhlich, Heide Schwarz, Petra Wurz, Miako Klein (Info: www.quartetnewgeneration.com (neues Fenster))
 

Kindergesprächskonzert
Freitag, 14. Dezember 2012, 16 Uhr, Brucknerhaus, Mittlerer Saal (Dauer: ca. 60 min)
Egal ob in Japan, Amerika, dem Kaukasus oder in Linz, wenn die vier Damen des Blockflötenquartetts Quartet New Generation, kurz QNG, die Bühne betreten, lassen sie jedes mal einen Blockflötenwald mit an die 40 Instrumente auf der  Bühne entstehen!
Vom virtuosen Concerto von J. S. Bach über einschmeichelnd  klingende Tangomusik auf der beinahe drei Meter großen Kontrabassblockflöte, bis hin zu trompetenartigem Geblase auf den Einzelteilen der Blockflöte können Kinder ab fünf Jahren im Brucknerhaus Linz für eine knappe Stunde die unendlichen und berauschenden Weiten der Blockflöte hören.
Dabei werden spannende Dinge über die Instrumente erzählt und alle Fragen beantwortet, die Kinder schon immer wissen wollten.
Lassen Sie sich überzeugen: Die Blockflöte kann zwar gut als Einstiegsinstrument in die große Welt der Musik dienen, muss es aber nicht! Denn - wie Sie sehen und hören werden - kann die Blöckflöte auch selbst die große Welt der Musik sein!
Karten gibt es zum Preis von 5 Euro für Kinder und 7 Euro für Erwachsene im Servicecenter der Musikschule Linz.

Abendkonzert
Freitag, 14. Dezember 2012, 19.30 Uhr, Brucknerhaus, Mittlerer Saal
Kartenverkauf: Brucknerhaus, www.brucknerhaus.at (neues Fenster)
Für das Abendkonzert gibt es ein ermäßigtes Kartenkontingent für Linzer MusikschülerInnen (7 Euro)

Workshop für fortgeschrittene Ensembles und SolistInnen
Samstag, 15. Dezember 2012, 10 - 18 Uhr, Festsaal der Musikschule Linz
Preise:
Aktive Teilnahme: Einzelstunde/40 min, 25 Euro, Ensemblestunde/50 min, 15 Euro pro Teilnehmer/in
Passive Teilnahme: 5 Euro
Anmeldung bis spätestens 15. November 2012 im Service-Center der Musikschule Linz

Der Workshop wird finanziell von der Musikschule der Stadt Linz und der ERTA Österreich unterstützt.

Radiobeitrag OÖ-Kulturjournal, 5.5.2011 (MP3, 3,1 MB)(neues Fenster)  
Gestaltung: Alice Ertlbauer-Camerer; Inhalt: "Musikschule goes Brucknerhaus", Initiative zur verstärkten Kooperation mit Volksschulen und Ganztagsschulen.

Plakatausschnitt

Was haben Ennio Morricones „Spiel mir das Lied vom Tod“, „Surfin´ USA“ von den Beach Boys oder Carl Orffs „Carmina Burana“ gemeinsam? – Es handelt sich um großartige, unverwechselbare Kompositionen und Melodien, die emotional bewegen.

Am Freitag, 9. November 2012 präsentierten das große Orchester und die Chöre der Musikschule Linz unter dem Motto „Hits aus 5 Jahrhunderten“ beim Abendkonzert ein Programm, das es wahrlich in sich hatte. Populäre Orchesterwerke, Chorarrangements und Popsongs in unkonventionellem und dennoch schlüssigem Miteinander.

Weitere Highlights wurden an diesem Tag im Brucknerhaus präsentiert:
15 Uhr - THE BEST OF SINGSCHULE im Großen Saal
ab 16 Uhr - Musikschule Linz proudly presents: Ensembles und SolistInnen im Mittleren Saal und Loungemusik im Restaurant Anklang
ab 21 Uhr - LATE NIGHT PARTY im Restaurant Anklang


 

Programmüberblick Nachmittag und Abend (PDF, 431 kB) (neues Fenster).

Musikalische Glanzlichter 2012

Plakatausschnitt

Konzertabend der Musikschule Linz im neuen Festsaal des Ursulinenhofs

MusikschülerInnen mit besonderer künstlerischer Ausdruckskraft präsentierten - begleitet vom Großen Orchester der Musikschule Linz - populäre Werke von Max Bruch, Vincenzo Bellini, Lionel Hampton, W.A. Mozart und andere mehr.

Dirigent: Ingo Ingensand

Moderation: Renate Burtscher

SolistInnen: Sarah Bauernfeind, Michael Kass, Roman Ortner, Alexander Poxhofer, Sebastian Pauzenberger, Sabeth Puri-Jobi, Ruth Tauber, Martin Zwicklhuber


Fotogalerie zu "Musikalische Glanzlichter 2012"

KONTAKT

Musikschule der Stadt Linz
Fabrikstraße 10
4041  Linz

Tel: +43 732 7070
Fax: +43 732 7070 1810
E-Mail: musikschule@mag.linz.at
Web: http://www.linz.at/musikschule

weitere Informationen:


Rückblick Veranstaltungen