Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Politik/Verwaltung
Stadt Linz - Startseite

Partnerstädte rund um die Welt

Seit wann gibt es Städtepartnerschaften und warum?

Der Gedanke wurde nach dem Zweiten Weltkrieg vom Europarat aufgegriffen. Die Stadt Linz schloss sich dieser Idee an und suchte Städte, die in Größe, Wirtschaftsstruktur oder geografischen Merkmalen Parallelen aufwiesen.

Heute sind andere beispielsweise wirtschaftliche Gründe oftmals für Städtepartnerschaften entscheidend. Darüber hinaus sind historische Verbindungen wie jene mit Budweis (Tschechien) und Linz am Rhein (Deutschland) oder humanitäre Hilfsprojekte in San Carlos (Nicaragua) ausschlaggebend für Partnerschaften.

In welchen Bereichen ist man als Partnerstadt aktiv?

Die Bandbreite der gemeinsamen Aktivitäten ist vielfältig, denn grundsätzlich sind Ideen für gemeinsame Projekte keine Grenzen gesetzt.

Ein wesentliches Anliegen ist der Umweltschutz. Linz versucht deshalb die gewonnenen Erfahrungen der letzten Jahre vor allem an die Partnerstädte in den Reformstaaten weiterzugeben.

Interessante Chancen bieten sich für medizinisches Fachpersonal aus Linz in Chengdu (China). Die chinesische Hochburg für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) organisiert Akupunktur-Ausbildungsprogramme für Studenten aus aller Welt - Teilnehmer aus Linz erwachsen eine Vielzahl von finanziellen und organisatorischen Vorteilen.

Fachleute aus Kansas City (USA) studierten in Linz die technischen Abläufe der Linzer Stadtbetriebe zur Optimierung eigener Projekte. Hochrangige Wirtschaftsexperten der Volksrepublik China holten sich bei uns Tipps für die Umgestaltung ihrer Wirtschaft.

Austauschprojekte im kulturellen Bereich bestehen mit einer Vielzahl von Partnerstädten. Durch Konzerte und Austtellungen von Linzer KünstlerInnen in den Partnerstädten und umgekehrt wird einerseits den Gastländern die österreichische Kultur nähergebracht, andererseits werden dadurch der Linzer Bevölkerung interessante Einblicke in die Kulturszene der Part-nerstädte gegeben.

Nicht zuletzt steigt durch die vielfältigen Auslandskontakte von Linz der Bekanntheitsgrad und die internationale Anerkennung der Stadt. 1993 erhielt die Stadt Linz aufgrund seiner vielfältigen und zahlreichen Kontakte den Europapreis des Europarates verliehen.


Partnerstädte der Stadt Linz

Freundschaftsstädte

Neben den Partnerstädten gibt es vier Städte, mit denen Linz ohne Städtepartnerschaftsvertrag verbunden ist. Diese Freundschaftsstädte sind:

Passau (Deutschland)  (neues Fenster)
Ulm (Deutschland) (neues Fenster)
Dunaújváros (Ungarn) (neues Fenster)
Lom (Bulgarien) (neues Fenster)

KONTAKT

Andrea  Pospischek
Büro Stadtregierung Linz
Altes Rathaus, Hauptplatz 1
4041  Linz

Tel: +43 732 7070 1042
Fax: +43 732 7070 54 1042
E-Mail: staedtepartnerschaften@mag.linz.at

weitere Informationen: