Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Politik/Verwaltung
Stadt Linz - Startseite

Stellenausschreibungen Magistrat Linz

Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent!

Informationen in mehreren Sprachen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an einem Job in einer der modernsten Stadtverwaltungen Österreichs. Die Stadt Linz bietet spannende Berufs- und Entwicklungsmöglichkeiten, z.B. in der Kinderbetreuung, im technischen Sachverständigendienst des Umweltbereiches, in der Beratung und Begleitung von Jugendlichen, im Gesundheitsdienst usw.

Wir suchen Mitarbeitende, die sich gerne für eine lebendige Stadt und im Besonderen für die verschiedenen Anliegen der Linzerinnen und Linzer engagieren wollen.

Leistungsorientierung, Offenheit und ein hohes Maß an Eigeninitiative setzen wir bei den BewerberInnen voraus.

Im OÖ. Objektivierungsgesetz ist vorgesehen, freie Stellen des Magistrats Linz öffentlich auszuschreiben. Sollten Sie aktuell keinen für Sie interessanten Job finden, so freuen wir uns, wenn Sie den Service unseres Job-Newsletters nützen, um sich laufend und automatisch über neue Ausschreibungen zu informieren.


Folgende Positionen sind derzeit zu besetzen: 

 

Pädagogische Fachkräfte für die Kindergärten und Krabbelstuben der Kinder- und Jugend – Services

(Gehaltsschema FL KG, Mindestbruttogehalt auf Vollzeitbasis € 2084,00 bei Teilzeit anteilsmäßig, Stundenausmaß Vollzeit bzw. Teilzeit, auch Karenzvertretung)

Ihre Aufgaben sind:

  • Wegbegleiterin und Wegbegleiter von Kindern zu sein
  • ihnen eine Lernumgebung zu schaffen für ihre selbsttätige und eigenaktive Auseinandersetzungen mit ihrer Umwelt und
  • die Kinder optimal in ihren individuellen Interessen, Begabungen und Bedürfnissen zu unterstützen

Wir erwarten:

  • Befähigungsprüfung für Kindergartenpädagogik
  • Zusatzausbildung in Früherziehung erwünscht

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche durch die Kinder- und Jugend-Services

Für Auskünfte stehen jeweils Frau Mag.a (FH) Stieber (+43 732 7070 2901) und Frau Heiduck (+43 732 7070 2905) zur Verfügung.

Die Aufnahmen erfolgen in ein Vertragsbedienstetenverhältnis.

Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • persönliche und fachliche Eignung
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Bei der Einstellung sind vorzulegen:

  • Ärztliche Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung
  • Bestätigung über Impfschutz bzw. Immunität gegen Masern, Mumps, Röteln und Varicellen
  • Strafregisterbescheinigung (§10, Abs.1 Strafregistergesetz)
  • Strafregisterbescheinigung „Kinder- und Jugendfürsorge“ (§ 10 Abs. 1b Strafregistergesetz 1968)
    Die damit verbundenen Unkosten können leider nicht ersetzt werden.
    Der Magistrat Linz fördert aktiv die geschlechtssensible Erziehung von Kindern sowie die Gleichstellung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Aus diesen Gründen laden wir besonders Männer zur Bewerbung ein.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Ausbildungszeugnisse (z.B. BAKIP, KindergartenhelferIn)
  • Bewerbungsbogen - dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/jobs.asp verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center (+43 732 7070).

Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens
 
19.12.2016

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Mag. Josef Kobler e.h.
Direktor KJS

 

SprachtrainerInnen für die Kinder- und Jugend – Services


(Gehaltsschema FL KG, Vollzeit, auch Teilzeit ab 3 Wochenstunden, auch Karenz-Vertretung, Mindestbruttogehalt auf Vollzeitbasis € 2084,00 bei Teilzeit anteilsmäßig)

Ihre Aufgaben sind:

  • gezielte Sprachförderung im Kindergarten (in Kleingruppen)

Voraussetzungen:

  • Erfüllung der Anstellungserfordernisse für pädagogische Fachkräfte in Krabbelstuben, Kindergärten und Horten nach dem OÖ. Kindergärten- und Horte-Dienstgesetz.
  • Bei zusätzlichem Bedarf anstelle dieser Erfordernisse berufliche Vorerfahrung in der pädagogischen Arbeit in Kinderbetreuungseinrichtungen nach dem OÖ Kinderbetreuungsgesetz  und nach Möglichkeit Absolvierung einschlägiger Fortbildungsveranstaltungen im Bereich Sprachförderung bzw. Berufserfahrung im Bereich Sprachförderung in vorschulischen Einrichtungen.

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche durch die Kinder- und Jugend-Services

Für Auskünfte stehen jeweils Frau Möstl (+43 732 7070 2904), Frau Mag.a (FH) Stieber (+43 732 7070 2901) und Frau Heiduck (+43 732 7070 2905) zur Verfügung.

Die Aufnahmen erfolgen in ein Dienstverhältnis nach dem ABGB.

Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • persönliche und fachliche Eignung
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Bei der Einstellung sind vorzulegen:

  • Ärztliche Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung
  • Bestätigung über Impfschutz bzw. Immunität gegen Masern, Mumps, Röteln und Varicellen
  • Strafregisterbescheinigung (§10, Abs.1 Strafregistergesetz)
  • Strafregisterbescheinigung „Kinder- und Jugendfürsorge“ (§ 10 Abs. 1b Strafregistergesetz 1968)
    Die damit verbundenen Unkosten können leider nicht ersetzt werden.
    Der Magistrat Linz fördert aktiv die geschlechtssensible Erziehung von Kindern sowie die Gleichstellung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Aus diesen Gründen laden wir besonders Männer zur Bewerbung ein.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Ausbildungszeugnisse (z.B. BAKIP, KindergartenhelferIn)
  • Bewerbungsbogen - dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/jobs.asp verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center (+43 732 7070).

Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens
 
19.12.2016

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Mag. Josef Kobler e.h.
Direktor KJS

 

Pädagogische Hilfskräfte (mit der grundsätzlichen Bereitschaft, auch mit Kindern mit Beeinträchtigung zu arbeiten) für die Kindergärten und Krabbelstuben der Kinder- und Jugend – Services

(Funktionslaufbahn 22, Mindestbruttogehalt auf Vollzeitbasis € 1655,00 bei Teilzeit anteilsmäßig, Stundenausmaß Vollzeit bzw. Teilzeit, auch Karenzvertretung, auch befristete Tätigkeit)

Ihre Aufgaben sind:

  • Kinderbetreuung und – beaufsichtigung
  • hauswirtschaftliche Arbeiten
  • Tätigkeiten im pflegerischen und pädagogischen Bereich, auch im Zusammenhang mit der Integration von Kindern mit Beeinträchtigungen (einzeln oder in Gruppen) unter Anleitung/Aufsicht der Fachkräfte  

Wir erwarten:

  • abgeschlossene Ausbildung zur/-m KindergartenhelferIn (mind. 60 Stunden) 
     

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche durch die Kinder- und Jugend-Services

Für Auskünfte stehen Frau Mag.a (FH) Stieber (+43 732 7070 2901) und Frau Heiduck (+43 732 7070 2905) zur Verfügung.

Die Aufnahmen erfolgen in ein Vertragsbedienstetenverhältnis oder Dienstverhältnis nach dem ABGB.

Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • persönliche und fachliche Eignung
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Bei der Einstellung sind vorzulegen:

  • Ärztliche Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung
  • Bestätigung über Impfschutz bzw. Immunität gegen Masern, Mumps, Röteln und Varicellen
  • Strafregisterbescheinigung (§10, Abs.1 Strafregistergesetz)
  • Strafregisterbescheinigung „Kinder- und Jugendfürsorge“ (§ 10 Abs. 1b Strafregistergesetz 1968)
    Die damit verbundenen Unkosten können leider nicht ersetzt werden.
    Der Magistrat Linz fördert aktiv die geschlechtssensible Erziehung von Kindern sowie die Gleichstellung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Aus diesen Gründen laden wir besonders Männer zur Bewerbung ein.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Ausbildungszeugnisse (z.B. BAKIP, KindergartenhelferIn)
  • Bewerbungsbogen - dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/jobs.asp verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center (+43 732 7070).

Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens
 
19.12.2016

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Mag. Josef Kobler e.h.
Direktor KJS


 

Sachverständige/-r für den Geschäftsbereich Planung, Technik und Umwelt/Abt. Wasserwirtschaft

(Funktionslaufbahn 11, Mindestbruttogehalt € 3091,00 Vollzeit, Karenzvertretung)

Aufgaben:

  • Erstellung von Gutachten bezogen auf den Grundwasser- und Gewässerschutz für die Genehmigung von Neuanlagen, Anlagenänderungen und für Anlagenüberprüfungen
  • Umweltinspektionen inkl. Vorbereitung sowie Gutachtenerstellung
  • Prüfung der jährlichen Informationen zu IPPC-Anlagen
  • Überprüfung und Aktualisierung der Genehmigung von IPPC-Anlagen
  • Begutachtung der Boden- und Grundwasserzustandsberichte

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Universitätsstudium Bauingenieurwesen, Studienrichtung Wasserwirtschaft bzw. Bodenkultur, Studienrichtung Kulturtechnik und Wasserwirtschaft oder vergleichbare universitäre Ausbildung (mindestens 240 ECTS)
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Kenntnisse der entsprechenden Rechts- und Verwaltungsvorschriften von Vorteil
  • Einschlägige Berufspraxis von Vorteil
  • Flexibilität (auch in zeitlicher Hinsicht)
  • Kommunikative und teamfähige Persönlichkeit

Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • Österreichische Staatsbürgerschaft
  • einwandfreies Vorleben
  • persönliche und fachliche Eignung
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche

Für Auskünfte stehen Ihnen Herr DI Dirmhirn (+43 732 7070 3950) oder Herr DI Sonnleitner (+43 732 7070 3900) zur Verfügung.

Ihre Bewerbung kann nur berücksichtig werden, wenn Sie ein ordentliches Hochschulstudium nach Hochschulstudienrecht absolviert haben. Dazu zählen universitäre Diplom-, Magister/Magistra-, Doktor/in oder Mastergrade nach Universitätsgesetz oder entsprechende FH-Abschlüsse wie Mag./Mag.a (FH), DI/DIin (FH), MA nach FH-Studiengesetz mit mindestens 240 ECTS-Punkten. Internationale gleichwertige Hochschulabschlüsse werden ebenfalls anerkannt.

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Maturazeugnis, Sponsions- oder Masterzeugnis
  • Bewerbungsbogen - dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/jobs.asp verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center (+43 732 7070).

Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens
 
19.12.2016

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Die Aufnahme erfolgt in ein Dienstverhältnis nach dem ABGB.                       

Brigitta Schmidsberger eh.
(Personaldirektorin)


 

GrafikerIn für den Geschäftsbereich Kommunikation und Marketing/Onlineservices

(Funktionslaufbahn 17, Mindestbruttogehalt € 2010,00 Vollzeit)

Aufgaben:

  • Konzeption und kreative Gestaltung von Drucksorten und grafischen Arbeiten im Web- und Social Media-Bereich
  • Entwurf und Erstellung von Magazinen, Zeitungen, Katalogen, Flyern, Inseraten, Werbesujets etc.
  • Konzeption und kreative Gestaltung von Marketingmaterialien
  • Betreuung und Sicherung der Druckdaten
  • KundInnenberatung
  • Verantwortung für und Weiterentwicklung der CD-Richtlinien
  • Entwicklung von grafischen Kreativ-Konzepten in enger Zusammenarbeit mit den weiteren Abteilungen des Geschäftsbereichs Kommunikation und Marketing, den internen KundInnen sowie mit den externen Agenturen

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene grafische Ausbildung sowie mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, Erfahrung auf Agentur- und/oder Unternehmensseite von Vorteil
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (Adobe Creative Suite v.a. Photoshop, Indesign, Illustrator, Acrobat und MS-Office)
  • Affinität zu aktuellen Grafiktrends und sicherer Umgang mit Typografie, Erfahrung im Web- und Printdesign sowie der Gestaltung von Marketingmaterialien
  • Kenntnisse in professioneller Bild- und Fotokomposition sowie Retusche
  • kreative, teamfähige und kommunikative Persönlichkeit
  • Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und sicherer Umgang mit KundInnen
  • selbständiges, sorgfältige Arbeitsweise

Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • persönliche und fachliche Eignung
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche

Für Auskünfte steht Frau Hager, MA (+43 732 7070 1359) zur Verfügung.

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Nachweis über grafische Ausbildung
  • Bewerbungsbogen - dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/jobs.asp verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center (+43 732 7070).

Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens
 
19.12.2016

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Die Aufnahmen erfolgen in ein Vertragsbedienstetenverhältnis zur Stadt Linz.

                        

Brigitta Schmidsberger eh.
Personaldirektorin

 

 

StandesbeamtInnen für den Geschäftsbereich BürgerInnen-Angelegenheiten und Stadtforschung/Standesamt

(Funktionslaufbahn 17, Mindestbruttogehalt € 2010,00 Vollzeit)

Aufgaben: 

  • Beurkundung aller Personenstandsfälle inkl. Ausstellung von Urkunden mittels ZPR (Zentrales Personenstandsregister)
  • Nacherfassung von Personenstandsfällen mittels ZPR
  • Nachbeurkundungen
  • Eheschließungen, eingetragene Partnerschaften
  • Evidenz und Ausstellung von Staatsbürgerschaftsnachweisen und Bestätigungen
  • Aufnahme von Vaterschaftserkenntnissen
  • Obsorgevereinbarungen und Namensbestimmungen
  • Durchführung interner und externer Trauungen

Voraussetzungen:

  • Kaufmännische Ausbildung mit Schwerpunkt Bürobereich (z.B. Bürokaufmann/-frau, Handelsschule)
  • erfolgreiche Ablegung der StandesbeamtInnenprüfung bzw. die Bereitschaft, diese ehest möglich abzulegen
  • mindestens 5-jährige Berufserfahrung im KundInnenberatungsbereich
  • sehr gute EDV-Kenntnisse
  • kundInnen- und serviceorientierte Einstellung
  • sehr gute rhetorische Fähigkeiten
  • kommunikative u. teamfähige Persönlichkeit
  • hohe Leistungs- und Einsatzbereitschaft, Flexibilität (auch in zeitl. Hinsicht) und Lernfähigkeit sowie Belastbarkeit

Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • Österreichische Staatsbürgerschaft
  • einwandfreies Vorleben
  • persönliche und fachliche Eignung
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Ellerböck (+43 732 7070 2535) zur Verfügung.

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Ausbildungszeugnis (Lehrabschluss, Handelsschule,  etc.)
  • Bewerbungsbogen - dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/jobs.asp verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center (+43 732/ 7070).

Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens
 
19.12.2016

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Die Aufnahme erfolgt in ein Vertragsbedienstetenverhältnis zur Stadt Linz.
                     

Brigitta Schmidsberger eh.
Personaldirektorin

KONTAKT

Personal und Zentrale Services
Hauptplatz 1
4041  Linz

Tel: +43 732 7070 1295
Fax: +43 732 7070 541295
E-Mail: bewerbungen@mag.linz.at

weitere Informationen:


Job-Newsletter

Wir halten Sie gerne über freie Stellenangebote beim Magistrat der Landeshauptstadt Linz auf dem Laufenden. Melden Sie sich dazu für unseren Job-Newsletter an.
 

Anmeldung zum Job-Newsletter