Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
STADTPLANUNG/BAU
Presseaussendung vom 17.03.2005

Wohnbebauung im Lenaupark fertig gestellt

Übergabe der letzten 39 Wohneinheiten

Am Donnerstag, 17. März, wird die dritte und letzte Etappe der Wohnbebauung „Lenaupark“ im Beisein von Wohnbaulandesrat Dr. Hermann Kepplinger, Bürgermeister Dr. Franz Dobusch und Wohnbaureferent Vizebürgermeister Dr. Erich Watzl an die BewohnerInnen übergeben. Mit diesen 39 Mietwohnungen der Vereinigten Linzer Wohnungsgenossenschaften GmbH (VLW) ist das große Stadterneuerungsprojekt im Lenaupark mit insgesamt 292 Wohneinheiten (163 VLW ,129 Baureform) abgeschlossen.

Die Wohnbebauung erfolgte fünfgeschoßig, die Wohnungsgrößen der VLW betragen 36 bis 92 Quadratmeter. Die Erdgeschoßwohnungen verfügen über Gartenflächen. In den Obergeschoßen sind alle Wohnungen mit Loggien, Balkonen oder Dachterrassen ausgestattet. Auf eine attraktive Gestaltung der freien Grünflächen wurde besonderer Wert gelegt. Es entstanden unter anderem ein Obstgarten und ein Park.

Für die Gesamtplanung des Lenauparks zeichnen die Architekten Dipl. Ing. Heinz Stögmüller und Dipl. Ing. Franz Kneidinger verantwortlich.

Die Neubebauung im Lenaupark umfasste auch die Errichtung des Seniorenzentrums Sonnenhof/Lenaupark mit 130 Pflegeplätzen, von 15 betreubaren Wohneinheiten und die Arrondierung des Areals durch Büro- und Geschäftsbauten in der so genannten Lenaupark City.

Lenaupark City kurz vor Fertigstellung

Die Fertigstellung des neuen Stadtteilzentrums Lenaupark City steht kurz bevor. Bis Ende April sind rund 16.300 Quadratmeter Nutzfläche bezogen. Nach der bereits in Betrieb gegangenen Groß-Disco „Musikpark A1“, dem Restaurant „nabuu“, und der Trattoria „Il Teatro“ öffnen Schritt für Schritt in einer Ladenzeile mit 4000 Quadratmeter Einkaufsfläche Filialen der Handelsketten Billa, Bipa und KiK ihre Pforten. In die Geschäftszone im Erdgeschoß ziehen auch die Bäckerei Ring, die Sparda-Bank, der Friseurbetrieb Klipp, eine Trafik, ein Blumengeschäft und eine Geschenkboutique ein. Für die Freizeitgestaltung wird künftig das „Orange Cube“ mit 16 Bowlingbahnen und Billardtischen zur Verfügung stehen. Im Rahmen der Lenaupark City wurden auch Büroflächen, Arztordinationen und eine Tiefgarage mit 350 Kundenparkplätzen geschaffen.

In der Lenaupark City werden somit für die BewohnerInnen des gesamten Stadtteils ausgezeichnete Freizeit-, Nahversorgungs- und Einkaufsmöglichkeiten angeboten. Bauträger und Vermieter ist die Linzer Unternehmensgruppe J. Brandstetter Bauträger Beteiligungen GesmbH. Errichtet wird das Projekt von der Baufirma Dywidag.
www.jbrandstetter.at (neues Fenster).
www.lenaupark-city.at (neues Fenster).
www.baureform.at (neues Fenster).
www.vlw.at (neues Fenster).

Für Medienanfragen:
Robert Hubmann

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS