Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
BILDUNG
Presseaussendung vom 27.11.2009

Eröffnung der „Schule für Alle am Teistlergut“ (Foto)

Gebäude vereint Funktionalität und architektonische Qualität

Optimale Betreuungsmöglichkeiten in einem ansprechenden Gebäude zu schaffen war das Planungsziel für die Neugestaltung der „Schule für Alle am Teistlergut“ (Sonderschule 4 an der Teistlergutstraße). Die „neue“ Schule bietet seit dem Beginn des Schuljahres 2009/2010 ein angenehme Lernatmosphäre für 105 SchülerInnen. Am 27. November 2009 wurde das Schulgebäude in Anwesenheit von Bürgermeister Franz Dobusch, Finanzreferent Stadtrat Johann Mayr und Bildungsreferentin Stadträtin Mag.a Eva Schobesberger offiziell eröffnet. „Bei der Modernisierung der Schule für Alle am Teistlergut konnte hohe Funktionalität mit architektonischer Qualität verbunden werden“, freut sich Hochbaureferent Stadtrat Johann Mayr. Die architektonisch interessante Neugestaltung wurde beim heurigen oberösterreichischen Holzbaupreis-Wettbewerb mit einem Anerkennungspreis in der Kategorie öffentliche Bauten honoriert. Die Jury bezeichnete das vom Wiener Architekturbüro grundstein geplante Schulgebäude als „Musterbeispiel einer Aufstockung“. „Die ambitionierte Gesamtgestaltung und eine Mischung aus unterschiedlichen Oberflächen lassen eine äußerst sympathische Atmosphäre entstehen“.

Der im Juni 2008 gestartete Umbau kostete rund 5,5 Millionen Euro. In dieser Summe ist auch die Verbesserung der Wärmedämmung der benachbarten Volksschule, die Erneuerung einer WC-Anlage der Volksschule und der Einbau sicherheitstechnischer Einrichtungen wie einer Alarmanlage enthalten.

Die Erweiterung der Schule erfolgte durch eine Aufstockung, die an einer Stirnseite über den Bestand hinaus ragt und damit die städtebauliche Prägnanz an der Straßenkreuzung erhöht. Das neue Geschoß mit 720 Quadratmetern ist auf Stützen vor die ursprüngliche Fassade gestellt. Dadurch wird die alte Bausubstanz nicht belastet. Das neue zweite Obergeschoß wird in erster Linie für acht Klassenräume genützt. Auch ein Pflegebad wurde dort eingerichtet. Im ersten Obergeschoß sind Räume für die Nachmittagsbetreuung, eine Lehrküche und eine Ausspeisungsküche mit Essbereich untergebracht Das Erdgeschoß bietet unter anderem Platz für drei Klassenräume, die Direktion, einen Veranstaltungsraum, Werk- und Sprachtherapieräume, einen Musikraum, das Lehrmittelzimmer und die Schulbibliothek. Insgesamt stehen rund 2000 Quadratmeter Nutzfläche zur Verfügung.

Da die Schule für Alle den Turnsaal der benachbarten Volksschule 37 mitbenutzt, war eine Verbindung der Schulgebäude wichtig. Der früher ebenerdige Verbindungsgang zur Volksschule bildete eine Barriere, die den direkten Zugang zu den großen Freiflächen im Umfeld der Volksschule verhinderte. Der neue Verbindungsgang verbindet das zweite Obergeschoß der Sonderschule mit dem ersten Obergeschoß der Volksschule. 

Für Medienanfragen:
Christian Freimüller

Downloads zur Presse-Aussendung
Dateiformat Bezeichnung Dateigröße
Link auf größeres Bild (neues Fenster): Schule für Alle am Teistlergut Optimale Betreuungsmöglichkeiten in einem ansprechenden Gebäude zu schaffen war das Planungsziel für die Neugestaltung der „Schule für Alle am Teistlergut“ (Sonderschule 4 an der Teistlergutstraße).  Druckdatei (neues Fenster): 27112009adruck.jpg
15 x 10 cm mit  300 dpi
(1,6 MB)

Creative Commons-Lizenz
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

FOTO-KONTAKT

Stadtkommunikation Linz
Bärbel Wagner
Hauptplatz 1
4041 Linz

Tel+43 732 7070 1370
Fax: +43 732 7070 54 1370
E-Mail: baerbel.wagner@mag.linz.at

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS