Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
VERKEHR
Presseaussendung vom 05.04.2011

10. OMV Linz Marathon

Umfangreiche Verkehrsmaßnahmen sichern einen reibungslosen Ablauf

Für den am kommenden Sonntag stattfindenden 10. OMV-Linz Marathon gibt es zahlreiche Verkehrsmaßnahmen, die einen sicheren Ablauf der Großveranstaltung ermöglichen. Dazu zählen Straßensperren, Umleitungen, eigens eingerichtete BesucherInnenparkplätze sowie der geänderte Linienverkehr der LINZ LINIEN.

Von 6.30 bis um 15 Uhr gehört die Innenstadt in erster Linie den LäuferInnen und FußgängerInnen. Ab 7:30 Uhr gelten im Stadtgebiet viele Straßensperren. Es wird empfohlen, in dieser Zeit das Auto stehen zu lassen. Ein Queren der Laufstrecke ist nur dann erlaubt, wenn der jeweilige Verkehrsposten die Strecke freigibt. Das Befahren der Laufstrecke ist auch für RadfahrerInnen verboten.  

Es werden an diesem Tag mehrere Umleitungen geführt. Die Voest Autobahnbrücke (zwischen Prinz-Eugen-Straße und Dornach) ist am Sonntag von 4 bis 12 Uhr gesperrt. Die Autobahnabfahrten Neue Welt und Wiener Straße sind bis 15 Uhr nicht befahrbar.

Die Hauptausweichroute Richtung Norden führt über die Steyregger Brücke auf die A7. Aus nördlicher Richtung kommend führt stadteinwärts eine Umleitung über den Bachlbergweg und die Hauptstraße in die Stadt. Die Nibelungenbrücke bleibt ganztägig immer befahrbar.

Der Straßenbahn- und Autobusverkehr der LINZ LINIEN muss am Sonntag zwischen 4 und 15 Uhr teilweise eingestellt werden. Vom Stadtteil Ebelsberg bis zum Hauptbahnhof fährt die Straßenbahn an diesem Tag ohne wesentliche Einschränkungen. Zwischen der Neuen Welt und dem Hauptbahnhof kann es jedoch zu kurzfristigen Anhaltungen kommen. Shuttlebusse verkehren zwischen Sonnensteinstraße und Hauptbahnhof beziehungsweise Blumau von 8 bis 17 Uhr.

Details zum Betrieb des öffentlichen Verkehrs können bei der Info-Hotline der LINZ LINIEN unter der Telefonnummer +43 732 3400 7000 am Samstag und Sonntag von 7 bis 14 Uhr erfragt werden.

Unter Vorweis der Startnummer können die LäuferInnen am 10. April 2011 die öffentlichen Verkehrsmittel der LINZ LINIEN kostenlos zu und von der Veranstaltung benutzen, soweit diese an diesem Tag zur Verfügung stehen.

Die Verkehrshotline der Polizei unter 059133 40 2121 ist täglich von 8 bis 18 Uhr besetzt. Am Marathontag erhält man aktuelle Informationen von 6 bis 16 Uhr.

Weitere Information finden sich auf der OMV-Linz Marathon Homepage:
www.linz-marathon.at  (Neues Fenster)

Genauen Angaben zur Verkehrsführung am Marathontag:
http://www.linz-marathon.at/download/1582  (Neues Fenster)

Information der LINZ LINIEN zum eingeschränkten Betrieb am Marathontag:
http://www.linz-marathon.at/download/1570  (Neues Fenster)


Übersichtsplan Streckenverlauf (PDF, 973 kB) (neues Fenster).

Für Medienanfragen:
Peter Hirhager

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)


KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS