Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
KULTUR
Presseaussendung vom 09.01.2012

Stadt der Kulturen 2011

Preisverleihung am 25. Jänner 2012 im Ars Electronica SKY LOFT

Die Verleihung des Förderpreises für integrative Kulturarbeit „Stadt der Kulturen“ findet am Mittwoch, 25. Jänner 2012, um 18.30 Uhr im Ars Electronica SKY LOFT statt. Acht herausragende Projekte werden dabei prämiert. Insgesamt ist der Preis mit 13.500 Euro dotiert. Die Begrüßung und Verleihung der Preise nehmen Kulturreferent Vizebürgermeister Dr. Erich Watzl und Integrationsreferent Vizebürgermeister Klaus Luger vor. Zu den eingereichten Projekten spricht aus Sicht der Jury Franz Fend vom Stadtkulturbeirat.

Die Stadt Linz hat bei der Ausschreibung eingeladen, mit integrativen und künstlerischen Projekten und Aktivitäten den Zugang, die Annäherung und die Vernetzung von verschiedenen Kulturen in Linz zu fördern. Wesentliches Ziel dieses Förderpreises ist die Sensibilisierung aller in Linz lebenden Menschen, insbesondere der Jugendlichen, für die Bedeutung einer umsichtigen und weltoffenen Gesellschaft.

Neben den beiden allgemeinen Kategorien „Soziokulturelle Integration von MigrantInnen in Linz“ und „Pädagogische Einrichtungen“, war 2011 das Schwerpunktthema der dritten Kategorie das „Europäische Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011“, ausgerufen vom Rat der Europäischen Union. Im Zentrum dieser Idee steht aktive BürgerInnenbeteiligung als eines der wesentlichsten Instrumente der Demokratie sowie der Förderung von Solidarität und Nichtdiskriminierung.

Am Programm stehen um 16.30 Uhr auch eine Highlightführung im Ars Electronica Center (Dauer: 1,5 Stunden) sowie ab 17.30 Uhr die Präsentation der prämierten Projekte durch folgende PreisträgerInnen:

Kategorie I „Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit“

  • AMIGO-Begleitung von AsylwerberInnen, Asylberechtigten und MigrantInnen durch Freiwillige/SOS-Menschenrechte
  • Disconnect
    Pangea – Interkulturelle Medienwerkstatt
  • Jugendtheaterprojekt 2012
    ADA - Alternatives Solidaritätszentrum

Kategorie II „Soziokulturelle Integration von MigrantInnen in Linz“

  • Linz-Stadt Kennenlernen
    Albanischer Verein Bashkimi
  • Sport verbindet
    Radio FRO

Kategorie III „ Pädagogische Einrichtungen“

  • Der Kindergarten als Ort der Integration. Ein Radiofeature.
    Karin Haidruck
  • Gemma lesen!
    Polytechnische Schule Urfahr 
  • Werkstatt Bilderbuch
    Kindergarten der Stadt Linz Hofmeindlweg

Der fünfköpfigen Jury gehörten diesmal Hermann Bauer, MEd, Mag.a Selma Doborac, Ing. Adnan Abdullahu, Franz Fend und Dr.in Renate Müller an.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Anmeldungen zur Preisverleihung und für eine Führung im Ars Electronica Center sind im Büro Linz Kultur, Jörg Rumer, Telefonnummer +43 732 7070 1944, E-Mail: joerg.rumer@mag.linz.at bis Mittwoch, 11. Jänner erforderlich.

Stadt der Kulturen (neues Fenster).

Für Medienanfragen:
Sabine Hörschläger

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS