Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » April 2017 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
We are so UNESCO
KULTUR
Presseaussendung vom 21.04.2017

WE ARE SO UNESCO: (Foto)

Video zu Linz – UNESCO City of Media Arts feiert Premiere

Anlässlich des großen Treffens der UNESCO Creative Cities in Frankreich, das Ende Juni stattfinden wird, hat die CREATIVE REGION ein neues Linz-Video produziert. Der Kurzfilm steht unter dem Slogan WE ARE SO UNESCO und ist für ein internationales Publikum gestaltet.

Anders als konventionelle Promotions-Videos hat der Film zur UNESCO Stadt Linz einen besonderen Handlungsstrang: Eine Gruppe von Kreativschaffenden durchläuft mit dem CREATIVE REGION Geschäftsführer Patrick Bartos einen dynamischen Ideenfindungs-Prozess. Am Ende des kreativen Prozesses steht das fertige Video – der Weg ist also das Ziel. Ort der Handlung ist der AXIS Co-Working Space in der Tabakfabrik Linz. Interessierte können sich das Video ab sofort am Youtube-Kanal der Stadt Linz   (neues Fenster) ansehen.

Die Ars Electronica als Herzstück von Linz – UNESCO City of Media Arts wird durch die Ars Electronica Spaxels, das AEC und das Festival repräsentiert. Der Höhenrausch, das Lentos, das Oberösterreichische Kulturquartier, das Crossing Europe Filmfestival und der Mural Harbor sind ebenso wie das Bruckner Orchester in die Handlung eingebunden.

Stadträtin für Kultur, Tourismus und Kreativwirtschaft Doris Lang-Maierhofer: „Das neue Video zu Linz – UNESCO City of Media Arts zeigt die beeindruckende Bandbreite des zeitgenössischen Linzer Kulturangebots. Rund um die Ars Electronica zeigt der Film eine gleichermaßen innovative wie vielfältige Kulturlandschaft.“

Unterfüttert werden die Bilderwelten durch Musik von Peter Androsch und Ali Andress. Das in Kooperation mit der Produktionsfirma Don't Panic Production gestaltete Video feierte am 20. April um 18 Uhr im Ars Electronica Center Premiere und wird unter anderem beim Crossing Europe Filmfestival und beim Hafenfest bubble days gezeigt.

Seit Ende 2014 ist Linz als „City of Media Arts“ ein bedeutendes Mitglied des weltweit agierenden Kreativ-Städte-Netzwerks der UNESCO. Linz ermöglicht als Zentrum der Medienkunst Perspektiven und Innovationen in Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft. UNESCO City of Media Arts zu sein bietet Chancen, Milieus zu schaffen, die Linz als kreative Stadt national und international in Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft attraktiv machen. Durch die Einbindung in das Netzwerk der UNESCO Creative Cities verspricht sich Linz neue Impulse für die Entwicklung und die Positionierung der Stadt als kreativwirtschaftliches Zentrum.

UNESCO-Video am Youtube-Kanal der Stadt Linz   (neues Fenster)

www.creativeregion.org (neues Fenster)

Kontakt:
CREATIVE REGION
Verena Kroupa
Tel.: +43 664 88302998

Downloads zur Presse-Aussendung
Dateiformat Bezeichnung Dateigröße
Link auf größeres Bild (neues Fenster): Personengruppe (Foto: CREATIVE REGION) Die CREATIVE REGION hat ein Linz-Video produziert, das beim Treffen der UNESCO Creative Cities Ende Juni in Frankreich gezeigt wird.  In diesem Kurzfilm durchläuft eine Gruppe von Kreativschaffenden mit Geschäftsführer Patrick Bartos (2.v.r.) einen dynamischen Ideenfindungs-Prozess.

(Foto: CREATIVE REGION)

 
Druckdatei (neues Fenster): 20170421bdruck_CREATIVE_REGION.jpg
cm mit  300 dpi
(3 MB)

Creative Commons-Lizenz
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

FOTO-KONTAKT

Kommunikation und Marketing
Tel+43 732 7070 1371
E-Mail: foto@mag.linz.at

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS