Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » Mai 2017 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
Grünanlage
FREIZEIT/SPORT
Presseaussendung vom 18.05.2017

Erkundungstouren durch die Stadtnatur

Noch vier Spezialführungen durch Linzer Parks bis 2. Juni

Vier Spezialführungen durch Linzer Parkanlagen bietet die Stadt Linz im Frühling noch an. Jeweils zwischen 15 und 17 Uhr können sich Interessierte mit DIin Barbara Veitl aus dem städtischen Geschäftsbereich Stadtgrün und Straßenbetreuung auf Erkundungstour begeben. Die Teilnahme kostet jeweils fünf Euro, für PensionistInnen, Kinder, SchülerInnen und Aktivpass-InhaberInnen nur 2,50 Euro. Die Führungen finden bei jedem Wetter statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. „Die Linzer Parkanlagen faszinieren durch ihre Vielfalt und zeichnen sich durch klare Imageprofile aus. Der Pöstlingberg punktet etwa durch seine optischen Reize und die gepflegte Atmosphäre. Freinberg und Schlossberg sind klassische Naherholungsziele und werden primär zum Spazieren genutzt. Der Donaulände steht durch ihre zentrale Lage hoch im Kurs“, weiß Grünreferent Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier. „Die Erkundungstouren sind eine gute Gelegenheit, die Besonderheiten der ausgewählten Anlagen unter fachkundiger Anleitung zu erleben.“

Der nächste Rundgang hat am Freitag, 19. Mai, das Arboretum am Fuß des Freinbergs zum Ziel. Auf zirka acht Hektar finden sich hier in einer naturnahen Parklandschaft mehr als 750 Gehölzarten aus Europa, Asien, Nordamerika und Afrika. Ausgangspunkt für die Parkführung ist der Sternwarteweg Nr. 5.

Am Dienstag, 23. Mai, steht ein Rundgang am Bauernberg auf dem Programm. Der 1915 eröffnete Jugendstilpark zählt österreichweit zu den schönsten Anlagen. Aufgrund seiner Besonderheit wurde er 2004 unter Denkmalschutz gestellt. Treffpunkt ist beim Eingang des Botanischen Gartens an der Roseggerstraße 20.

Am Dienstag, 30. Mai, ist ein Streifzug durch die weitläufige Wald- und Parklandschaft am Freinberg geplant. In dem naturnah gestalteten, 23 Hektar großen Areal lassen sich dabei so manch schöne Plätze entdecken. Ausgangspunkt ist der Jägermayrhof.

Der abschließende Frühlings-Spaziergang führt am Freitag, 2. Juni, rund um den Pöstlingberg. Dabei thematisiert DIin Veitl die Geschichte, Gartengestaltung und Botanik des Linzer Hausberges. Die Endstation der Pöstlingbergbahn ist Treffpunkt für diesen Rundgang.

 

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS