Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Kultur
Stadt Linz - Startseite
 » Aktuelle Presseaussendungen »  »  »  »  »  »  » Startseite
Lampen
KULTUR
Presseaussendung vom 23.05.2017

TIME OUT .07

Neue Ausstellung im Ars Electronica Center

Mit der Ausstellungsreihe TIME OUT rücken der Studiengang Zeitbasierte und Interaktive Medien der Linzer Kunstuniversität und das Ars Electronica Center junge Medienkunst aus Linz in den Blickpunkt. „TIMEOUT .07 bietet einen guten Querschnitt der verschiedenen künstlerischen Ausdrucksformen im Bereich installativer und interaktiver Medienkunst, die von unseren Studierenden entwickelt wurden“, so Studiengangsleiter Univ.-Prof. Dr. Gerhard Funk. Die Bandbreite der gezeigten Werke reicht vom autobiographischen Computerspiel über „Wachstropf-Glühbirnen“ bis hin zur Arbeit rund um Chronofotografien des Fotopioniers Eadweard Muybridge. Die siebte Ausgabe der TIME OUT-Reihe wird heute, 23. Mai 2017, um 18:30 Uhr im Ars Electronica Center eröffnet. Der Eintritt ist frei.

(Informationsunterlage zur Pressekonferenz des Ars Electronica Centers mit Stadträtin Doris Lang-Mayerhofer zum Thema "TIME OUT .07")

Informationsunterlage (PDF, 61 kB) (neues Fenster).

Kontakt:
Ars Electronica Center
Christopher Sonnleitner
Tel.: +43 732 7272 38

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)


KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS