Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A   A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Kultur

Die Bestände des Archivs der Stadt Linz


Hinweis: Sie können mehrere Wörter mit einem "+" verknüpfen

Suche in den Beständen



Suchen im Zeitraum:        

 




Bei der Suche nach "Peteani" wurde(n) 1 Treffer gefunden

 
Ergebnisse 1 - 1 von 1
 

Peteani Maria - Nachlässe, Materialsammlung (Zeitraum: 1888 - 1960)
Der Bestand wurde 1964/65 dem Archiv der Stadt Linz übergeben.
Er umfasst persönliche Dokumente, Korrespondenz, die künstlerische Tätigkeit betreffende Dokumente sowie Illustrationsmaterial.

Das Schriftgut gibt in ausführlicher Weise Auskunft über das künstlerische Schaffen der Schriftstellerin. Nahezu alle Manuskripte und Veröffentlichungen sind erhalten. Die umfangreiche Korrespondenz veranschaulicht die engen Beziehungen Maria von Peteanis zu ihren Kollegen und anderen Persönlichkeiten, zu ihren Verwandten sowie zu einer großen Anzahl von Verlegern. Besonders hervorzuheben ist der Briefwechsel mit Franz Lehr, mit dessen Librettisten Alfred Maria Willner, mit den Schauspielern Viktor Hartberg und Kamillo Triembacher, mit dem Komponisten August Pepöck sowie mit Carl Steiner, Franz Karl Ginzkey und Robert Hohlbaum. Lichtbilder und andere Illustrationen der Schriftstellerin vermitteln einen guten optischen Eindruck.

Es existiert ein sehr genaues Verzeichnis des Nachlasses samt Register (1969/70 angelegt, erweitert 2010/2011).

 

 
Ergebnisse 1 - 1 von 1
 

KONTAKT

Archiv der Stadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041  Linz

Tel: +43 732 7070 2973
Fax: +43 732 7070 2962
E-Mail: archiv@mag.linz.at

weitere Informationen: