Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A   A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Kultur

Die Bestände des Archivs der Stadt Linz

Orientierung in der Beständeübersicht: Übersicht | Städtische Registratur | Neue Registratur | NS-Zeit (nach Themen) | Neugestaltung der Stadt Linz



Neugestaltung der Stadt Linz




Bestandsgruppe: Städtische Registratur 
Bestand: Neue Registratur 
Teilbestand: NS-Zeit (nach Themen) 
Unterbestand: Neugestaltung der Stadt Linz 
Provenienz (Herkunft): verschiedene 
Geschichte der Provenienz:
Zeitraum: 1938 - 1945 
Umfang in Laufmeter: 0,7 
Umfang in Einheiten: 3 - Schuber 
Benützungsbestimmungen: lt. Archivordnung 
Beschreibung: Der Schuber B 21 und B 22 enthalten das Manuskript von Ing. Franz Schmuckenschläger über die "Neugestaltung der Stadt Linz in den Jahren 1938-1945" samt Originalbeilagen, Plänen und Diapositiven. (Letztere sind aus konservatorischen Gründen entnommen und in die Fotosammlung des Archivs integriert worden.)

Weiters enthält der Bestand Dokumente über die "Hermann-Göring-Werke" und andere Industriebetriebe, sowie über Straßen-, Brücken- und Hafenbau und Bauvorhaben von Reichsstellen (Reichsbahn, Reichspost). 




 

KONTAKT

Archiv der Stadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041  Linz

Tel: +43 732 7070 2973
Fax: +43 732 7070 2962
E-Mail: archiv@mag.linz.at

weitere Informationen: