Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A   A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Kultur

Jubiläumsbrunnen Einkaufszentrum Niedernhart

BRUNNEN

KünstlerIn:Irmgard Schaumberger
Standort:Einsteinstraße 5
Stadtteil:Spallerhof
Datierung: 1990

Standort im Stadtplan (neues Fenster)

Jubiläumsbrunnen Einkaufszentrum Niedernhart

Der rechteckige Platz des Einkaufszentrums Niedernhart wird von einer eingeschossigen Geschäftsebene und einem italienischen Restaurant mit Gartenbetrieb eingefasst. Ein gedeckter Arkadengang umgibt ihn von drei Seiten und durchquert ihn auch. Nahe dem räumlichen Zentrum war vom Errichter (WAG) ein kleiner anonymer Brunnen angelegt worden, der durch eine Neuschöpfung der steiermärkischen Künstlerin Irmgard Schaumberger abgelöst und der Platz dadurch im Zeichen des Stadtjubiläums aufgewertet wurde.

Der Brunnen ist eindeutig und schlicht als „Wassertor" zu identifizieren: Eine Bronzesäule, die sich in drei Meter Höhe wieder zur Erde zurückneigt.

Dieser Bogen ist trockenen Fußes durchschreitbar. Dort, wo rechts und links die Biegung ansetzt, rieselt Wasser aus der Säule, umgibt sie ganz und rinnt bodenwärts. Wer durch das Tor schreitet, kann Hand und Schläfen kühlen, kann sich erfrischen. Hunde trinken und schlecken das rieselnde Nass.




KONTAKT

Archiv der Stadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 2973
Fax: +43 732 7070 54 2961
Email: archiv@mag.linz.at


weitere Informationen: