Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A   A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Kultur

Erinnerungstafel Oskar Streit

GEDENKTAFELN

Standort:Promenade 23
Stadtteil:Innere Stadt
Datierung: 0

Standort im Stadtplan (neues Fenster)

Erinnerungstafel Oskar Streit

In der Eingangsdurchfahrt zu den "Oberösterreichischen Nachrichten" befindet sich eine Erinnerungstafel an Oskar Streit : " Dem steten Gedenken an KR Oskar Streit Buchdruckereibesitzer + 26. Nov. 1954"

Geschichte

Oskar Streit, der Besitzer des Schlosses in Puchenau, ist mit der Tochter des Druckereibesitzers Julius Wimmer, Grete, verheiratet und 1914 ändert Julius Wimmer die Besitzverhältnisse seiner Firma. Der Hauptteil gehört weiterhin Julius Wimmer, daneben halten Grete und Oskar Streit,

Dr. Karl Ritter von Görner (Chefredakteur der „Tages-Post“) sowie die Direktoren Heinrich Schneeberger (Technik), Robert Ortner (Finanzen) und Franz Scheuringer kleinere Anteile.

Julius Wimmer kauft 1917 die Anteile aller Gesellschafter mit Ende des Jahres zurück und übergibt einen Teil davon Grete und Oskar Streit.




KONTAKT

Archiv der Stadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 2973
Fax: +43 732 7070 54 2961
Email: archiv@mag.linz.at


weitere Informationen: