Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A   A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Kultur

Vorstadthaus

WOHNHÄUSER

KünstlerIn:Eva Bosch
Standort:Schweizerhausgasse 5
Stadtteil:Froschberg
Datierung: 1980

Standort im Stadtplan (neues Fenster)

Vorstadthaus

Kleines Vorstadthaus im Eckbereich Martingasse / Schweizerhausgasse, stark erneuert.

Zweigeschossiger Baukörper, 1 : 4 Achsen, durch eingeschossigen (jüngeren) Terrassenanbau mit Eingangsbereich mit dem Nachbarhaus verbunden. Hohes Mansarddach mit Schopfwalm. Gliederung der Fassaden durch Putzleisten an den Hausecken, die Fensterachsen sind mittels geschossübergreifender, leicht vorspringender Wandfelder verbunden, die sich in der Traufkehle kapitellartig fortsetzen. Einfache Putzfaschen, im Erdgeschoss als Sturzbögen in Form von Bogenfeldern ausgebildet. An den Längsseiten befindet sich eine stark ausladende Traufkehle.

Geschichte

Die Entstehungszeit des Hauses ist unsicher, der Kern stammt aus dem 18./19. Jahrhundert. Der jetzige Bau bestand wahrscheinlich 1859, sicher 1888 über dem derzeitigen Grundriss. Fassadierung und Dach stammen wohl vom Ende des 19., Anfang des 20. Jahrhunderts. Ab 1980 durchgreifende Erneuerung und teilweise Neugestaltung der Fassaden nach Entwürfen der Eigentümerin, der Malerin und Grafikerin Eva Bosch.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band LV Die profanen Bau- und Kunstdenkmäler der Stadt Linz, III. Teil. Hausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Inventarisation und Denkmalforschung.




KONTAKT

Archiv der Stadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 2973
Fax: +43 732 7070 54 2961
Email: archiv@mag.linz.at


weitere Informationen: