Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A   A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Kultur

Gedenktafel 45. Infanteriedivision

GEDENKTAFELN

Standort:Schlossberg 1
Stadtteil:Innere Stadt
Datierung: 1967

Standort im Stadtplan (neues Fenster)

Gedenktafel 45. Infanteriedivision

Am Eckrondell der Schlossbefestigung (Westseite) befestigte längliche Gedenktafel aus grauem Stein. In reliefartiger Inschrift folgender Text: "Den 5000 Gefallenen / und Vermissten / der 45. Inf Division / 1939 Polen Frankreich Russland 1945"

Geschichte

Der Gedenkstein wurde vom Frontkämpferbund der 45. Infanteriedivision 1967errrichtet. Die Division wurde bereits am 1. April 1938 in Linz aufgestellt, noch im gleichen Jahr nahm sie am Einmarsch in das Sudetenland teil. Im Zweiten Weltkrieg beteiligte sie sich an den Feldzügen gegen Polen und Frankreich sowie gegen die Sowjetunion. Im Juni 1944 wurde sie im Kessel von Bobruisk, heute Weißrussland, vernichtet.




KONTAKT

Archiv der Stadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 2973
Fax: +43 732 7070 54 2961
Email: archiv@mag.linz.at


weitere Informationen: