Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A   A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Kultur

Gedenkinschrift Engelbert Dollfuß

GEDENKTAFELN

Standort:Herrenstraße 26
Stadtteil:Innere Stadt
Datierung: 1935

Standort im Stadtplan (neues Fenster)

Gedenkinschrift Engelbert Dollfuß

Auf den Türflügeln des nördlichen Portals findet sich die 1935 angebrachte Inschriften des Reichsbundes der katholische deutschen Jugend. Umgeben von floralem Dekor und dem österreichischen Wappen. In erhabener Schrift lautet der Text „Zum Andenken / an den Bundeskanzler / Dr. Engelbert Dollfuß / + 25. Juli 1934.“



Unterhalb der Schnitzerei wurde 2006 eine schlichte Metalltafel angebracht, die sich mit dem Inhalt und dem Kontext der 1935 entstandenen Tafeln auseinandersetzt: „Die hier angebrachte Gedenktafel für den von den Nationalsozialisten ermordeten Bundeskanzler Dr. Engelbert Dollfuß spiegelt die Situation des Jahres 1934 wider. Die katholische Kirche Österreichs fühlte sich damals der von Dollfuß vertretenen politischen Kraft verbunden. Die Gedenktafel ist aus heutiger Sicht keine Zustimmung zur damaligen Politik. Nach der Befreiung von der NS-Gewaltherrschaft beschloss die Österreichische Bischofskonferenz, sich in Hinkunft jeder Parteipolitik zu enthalten. Die Kirche ist offen gegenüber allen demokratischen Parteien. Sie setzt sich auf der Basis der christlichen Grundwerte für eine humane und solidarische Gesellschaft ein.“

Geschichte

Als im Jahr 1935 das nördliche Turmportal gestaltet wurde, stiftete der Reichsbund der katholisch deutschen Jugend die Türflügel und die Inschriften. Ein Teil des Textes erinnerte an die Ermordung Engelbert Dollfuß’ während des Juliputsches durch Nationalsozialisten. Diese Inschrift wurde nach dem so genannten „Anschluss“ 1938 durch eine Tafel verdeckt. Erst in den 1980er Jahren wurde die Abdeckung entfernt und ab 2005 wurde die Problematik des Textes thematisiert. Als Ergebnis der damaligen Diskussionen wurde 2006 die Zusatztafel angebracht.




KONTAKT

Archiv der Stadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 2973
Fax: +43 732 7070 54 2961
Email: archiv@mag.linz.at


weitere Informationen: