Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A   A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Kultur

Brunnen Linzer Schloss

BRUNNEN

Standort:Schlossberg 1
Stadtteil:Innere Stadt
Datierung: 1672

Standort im Stadtplan (neues Fenster)

Brunnen Linzer Schloss

Der Carlone-Brunnen ist aus Granit gefertigt. Er besteht aus einem achtseitigen Becken und einer Mittelsäule mit rosettengeschmücktem, würfelförmigen Wasserauslass auf vier Kugeln, von einem Kugelaufsatz bekrönt.



Geschichte

Der heute bestehende Brunnen wurde 1672 als Ersatz für einen im Jahr 1636 beschädigten Vorläufer aufgestellt. Das Brunnenbecken stammt von Martino und Domenico Carlone. Der rudolphinische Bau des Linzer Schlosses wies mindestens zwei Brunnen auf, einer davon ein Springbrunnen.




KONTAKT

Archiv der Stadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 2973
Fax: +43 732 7070 54 2961
Email: archiv@mag.linz.at


weitere Informationen: