Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A   A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Kultur

Hochstrahlbrunnen

BRUNNEN

Standort:Untere Donaulände
Stadtteil:Innere Stadt
Datierung: 1952

Standort im Stadtplan (neues Fenster)

Hochstrahlbrunnen

Gebändigter Hochstrahlbrunnen, der ursprünglich aus acht Wasserstrahlen um eine hohe Mittelfontäne bestand.

Geschichte

1952 erstmals errichtet wurde der Hochstrahlbrunnen in die nach dem Hochwasser 1954 von Rudolf Hirschmann völlig neu gestaltete Parkanlage eingebunden und galt als besondere Sehenswürdigkeit von Linz. Der überaus große Reinigungsaufwand für das Brunnenbecken (durch Parkbesucher und natürlichen Anflug von Laub und anderem) zwang zu seiner Redimensionierung




KONTAKT

Archiv der Stadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 2973
Fax: +43 732 7070 54 2961
Email: archiv@mag.linz.at


weitere Informationen: