Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A   A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Kultur

Skulptur "Sonderlinge"

KLEINDENKMALE

KünstlerIn:Rudolf Pointinger
Standort:Schlossberg
Stadtteil:Innere Stadt
Datierung: 2002

Standort im Stadtplan (neues Fenster)

Skulptur

Unweit vom Kepler-Denkmal am Römerberg stehen zwei exakt ausgerichtete und sorgfältig bearbeiten Reihen keilförmiger Steine, die wie exerzierende Soldaten in der Landschaft stehen, wobei sich die Steine der einen Reihe nach oben hin verjüngen, die anderen verbreitern. Nur einer ist anders ausgerichtet.

Geschichte

Der Künstler sieht darin Symbole für die Menschen der gleich ausgerichteten sogenannten "Reih- und Glied Gesellschaft", die von einem einzigen durchbrochen wird, der dann von den übrigen als "Sonderling" betrachtet wird.




KONTAKT

Archiv der Stadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 2973
Fax: +43 732 7070 54 2961
Email: archiv@mag.linz.at


weitere Informationen: