Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A   A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Kultur

Roderich Fick

Architekt, geboren am 16.11.1886 Würzburg, gestorben 13.7.1955 München.
Studierte an der TH Dresden und Zürich, Reisen nach Grönland und Kamerun. Professor an der TH München (Haus der deutschen Ärzte). Großraumplanung für Linz von Mai 1939 bis Ende 1944.Brückenkopf Ost und West ab 1940 errichtet, Raiffeisenhof (ursprünglich Wasserstraßenamt), Obere Donaulände 7-9, 1939-42 erbaut, Wohnsiedlungen Keferfeld, Spallerhof, Harbach. Donaukraftwerk  Jochenstein 1952-56 (zusammen mit H.Scheide).

Denkmäler/Bauwerke von Roderich Fick


  • ehemalige Infanteriekaserne Auhof, Wohnanlage
    ehemalige Infanteriekaserne Auhof, Wohnanlage
    Standort: Aubrunnerweg 1
    Stadtteil: Dornach-Auhof
    Die heute noch bestehenden Gebäude des Aubrunnerweg 1-49 sind Teil einer groß geplanten Infanteriekaserne für die Deutsche Wehrmacht, die ein Wohngebiet abschließen sollte, welches die gesamte Ebene d ...
    Weiter ehemalige Infanteriekaserne Auhof, Wohnanlage
  • Ehrentletzberger-Haus
    Ehrentletzberger-Haus
    Standort: Hauptplatz 4
    Stadtteil: Innere Stadt
    Altes Handelshaus mit prachtvollem Arkadenhof. 1581 erbaut. Die Fassade zeigt nach vielen Umgestaltungen immer noch die für das 16. Jahrhundert charakteristischen Runderker auf Konsolen der beiden Auß ...
    Weiter Ehrentletzberger-Haus
  • Heinrich-Gleißner-Haus, NS-Bauten ehemaliges Wasserstraßenamt
    Heinrich-Gleißner-Haus, NS-Bauten ehemaliges Wasserstraßenamt
    Standort: Obere Donaulände 7-9
    Stadtteil: Innere Stadt
    Beispiel nationalsozialistischer Architektur unter versuchter Berücksichtigung städtebaulicher Maßstäbe der Altstadt. Die neoklassizistische Fassadengliederung beschränkt sich auf sparsam eingesetzte ...
    Weiter Heinrich-Gleißner-Haus, NS-Bauten ehemaliges Wasserstraßenamt
  • Kunstuniversität Linz, NS-Bauten Brückenkopfgebäude Ost und West
    Kunstuniversität Linz, NS-Bauten Brückenkopfgebäude Ost und West
    Standort: Hauptplatz 6-8
    Stadtteil: Innere Stadt
    Neoklassizistische Monumentalbauten der nationalsozialistischen Ära, einförmige Gliederung durch Kolossalwandpfeiler über wuchtigem Erdgeschoss. Die Bauten zeigen eine einheitlich an allen Schauseiten ...
    Weiter Kunstuniversität Linz, NS-Bauten Brückenkopfgebäude Ost und West
  • NS-Bauten Harbachsiedlung
    NS-Bauten Harbachsiedlung
    Standort: Leonfeldner Straße 66
    Stadtteil: Urfahr
    Vierflügelige geschlossene Blockverbauungen entlang der Leonfeldenerstraße 66-130 mit Innenhöfen. Viergeschossige glatte Fassaden von monumentaler Wirkung. Additive Reihung der Öffnungen und der spars ...
    Weiter NS-Bauten Harbachsiedlung
  • NS-Bauten Rothenhofsiedlung
    NS-Bauten Rothenhofsiedlung
    Standort: Leonfeldner Straße 57
    Stadtteil: Urfahr
    In der Talmulde zwischen Harbach- und Karlhofsiedlung westlich der Leonfeldner Straße bis zum Bachlbergweg gelegen. Der mächtige hakenförmige Block entlang der Leonfeldner Straße 57-69 und der Hausers ...
    Weiter NS-Bauten Rothenhofsiedlung



KONTAKT

Archiv der Stadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 2973
Fax: +43 732 7070 54 2961
Email: archiv@mag.linz.at


weitere Informationen: