Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A   A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Kultur

Peter Kubovsky

Zeichner und Maler, geboren 4.12.1930 in Lundenburg.
Kam
1945 als Flüchtling nach Mondsee, übersiedelte zu Beginn der Kunstschule nach Linz, Schüler von Alfons Ortner, seit 1963 Lehrbeauftragter, 1973 Hochschule-Assistent der Meisterklasse für Malerei und Graphik, 1981 Oberassistent, Berufstitel Professor, seit 1995 ao.Professor
Werke: 1952 Plakat für Arnolt Bronnen, Sgraffiti "Baum mit Vögeln", Ontlstraße 3, "Bauern", Kudlichstraße, "Fischfang", Marktmühlgasse, dekorative Flächen, Leonfeldner Straße 153 und 155, Schumpeterstraße, Glasmosaik Hölderlinstraße 9. 1958/61/70 Graphik-Preis Innsbruck, 1962 Kulturförderungspreis der Stadt Linz, 1969 Kunstförderungspreis des Landes Oberösterreich, 1983 Landeskulturpreis für bildende Kunst. "Kubovsky repräsentiert eine von großem handwerklichen Geschick, ausgesprochener Redundanz seines Personalstils und konsequenter Fixierung des Wirklichkeitsbezuges bestimmte künstlerische Position, die dem Ausbildungsideal der Linzer Kunstschule entsprach" (Martin Hochleitner, Landesgalerie).

Denkmäler/Bauwerke von Peter Kubovsky


  • Mosaik "Baum der Erkenntnis"
    Mosaik "Baum der Erkenntnis"
    Standort: Hölderlinstraße 9
    Stadtteil: Urfahr
    Beim Eingang der Karlhofschule (VS 37 und VS 38) farbiges Glasmosaik als Rundumverkleidung des Stützpfeilers „Baum der Erkenntnis“ mit Menschenpaar und Tieren von Peter Kubovsky
    Weiter Mosaik "Baum der Erkenntnis"
  • Sgraffito Leonfeldner Straße
    Standort: Leonfeldner Straße 153
    Stadtteil: Pöstlingberg
    Dekorative Gestaltung der Giebelwand durch Sgraffito von Peter Kubovsky aus den Jahren 1962 bis 1964. Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band LV Die profanen Bau- und Kunstdenkmäler der Stadt ...
    Weiter Sgraffito Leonfeldner Straße
  • Sgrafitto "Drei Schnitter"
    Sgrafitto "Drei Schnitter"
    Standort: Regerstraße 1
    Stadtteil: Froschberg
    Am Haus Regerstraße 1 die Darstellung von drei Schnittern am Weg zum Getreidefeld. Im Hintergrund Wald mit Reh und auffliegenden Reihern.
    Weiter Sgrafitto "Drei Schnitter"
  • Vögel
    Vögel
    Standort: Leonfeldner Straße 40
    Stadtteil: Urfahr
    Über die gesamte Höhe des sechsstöckigen Hauses Ontlstraße 1/3 / Leonfeldnerstraße 40 auf schmalem hellem Grund dreifarbiges Sgraffito (Mörtelschnitt) „Vogellflug“ (Baum mit fünf aufsteigenden Vögeln ...
    Weiter Vögel



KONTAKT

Archiv der Stadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 2973
Fax: +43 732 7070 54 2961
Email: archiv@mag.linz.at


weitere Informationen: