Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A   A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Kultur

Handwerkerhaus

WOHN- UND GESCHÄFTSGEBÄUDE

Standort:Klosterstraße 12
Stadtteil:Innere Stadt
Datierung: 1536

Standort im Stadtplan (neues Fenster)

Handwerkerhaus

Die fünfgeschossige dreiachsige Fassade springt in den beiden unteren veränderten Geschossen vor. Das dem Grabendach teilweise vorgeblendete Dachgeschoss springt leicht zurück und ist durch ein blechgedecktes Gesims von den unteren Geschossen getrennt. Mit dieser Fassade bis auf kleine Änderungen identisch ist die des ebenfalls dreiachsigen Nachbarhauses Nr. 14.

Geschichte

Das Gebäude ist als Handwerkerhaus bekannt und 1536 im Besitz von Hans Gurtner erwähnt, der auch das Nachbarhaus Nr. 14 besaß. Nach dem Stadtbrand bekamen vermutlich beide Häuser eine neue Fassade im ausklingenden Plattenstil. Die Häuser stellen jedoch zwei getrennte Benützungseinheiten dar. 1927 wurde die Vorschussmauer erneuert, im Arkadenhof stürzte 1940 ein Pfeiler ein.




KONTAKT

Archiv der Stadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 2973
Fax: +43 732 7070 54 2961
Email: archiv@mag.linz.at


weitere Informationen: