Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A   A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Kultur

Wohn- und Geschäftshaus

WOHN- UND GESCHÄFTSGEBÄUDE

KünstlerIn:Gustav Steinberger
Standort:Landstraße 63
Stadtteil:Innere Stadt
Datierung: 1902

Standort im Stadtplan (neues Fenster)

Wohn- und Geschäftshaus

Eckhaus mit Fassadendekor in neobarocken-sezessionistischen Mischformen. Die einfach verputzten Hauptgeschosse sind durch Kordongesimse zusammengefasst und durch dekorative Riesen-Mauerstreifen vertikal betont. Der Vorsprung besitzt an der abgeschrägten Ecke einen dreigeschossigen, rechtwinkeligen Erkerbau. Über dem Gesims befinden sich pyramidenförmige Dachkonstruktionen.

Geschichte

Das Haus wurde 1902 von Baumeister Gustav Steinberger errichtet, Bauherren waren Josef und Maria Diertscher. 1910 erfolgte der Ausbau des Dachgeschosses ebenfalls durch Baumeister Gustav Steinberger.

Die Häusergruppe Landstraße 59 bis 63/ Bürgerstraße 1 und Bürgerstraße 3 bildet ein bemerkenswertes Beispiel eines Ensembles aus der Zeit um 1900.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band L "Die Landstraße - Obere und Untere Vorstadt" herausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Denkmalforschung




KONTAKT

Archiv der Stadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 2973
Fax: +43 732 7070 54 2961
Email: archiv@mag.linz.at


weitere Informationen: