Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A   A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Kultur

Johann Rueff

Baumeister, geboren 1806 Wien, gestorben 17.11.1869 Linz.
War ab 1837 als Stadtbau- und Maurermeister in Linz tätig, 1841 Linzer Bürger. In der Art des romantischen Historismus errichtete er nach 1840 zahlreiche Bauten (z.B. den Komplex um die Evangelische Kirche und die neuen Häuser an der Schmidtorstraße) mit einfachen Wandgliederungen. Er entwickelte ein ausgeprägtes dekoratives Talent.
Werke: Neue Fassade für Zinngießerei Lachner, Neuhäusel 497 (= Landstraße99) 1836, Färberei Dierzer 1838, Abbruch Oberes Wassertor, Beichtvaterstöckl der Elisabethinen Bethlehemstraße 25 1842, Martin-Luther-Kirche mit Turm 1842-54, Baumwollspinnerei und Wohnhaus für Josef Dierzer 1845/6, Kunstmühle Kleinmünchen 1854, Hausbauten: Zollamtsstraße 20, Klammstraße 18, Rathausgasse 7-11, Graben 28 1843-53; Fassadengestaltung 1862-64 Landstraße 16, Herrenstraße 22, Mozartstraße 34, Fabrikstraße 2; Eiskeller für Poschacher Brauerei.

Denkmäler/Bauwerke von Johann Rueff


  •  Evangelische Martin-Luther-Kirche
    Evangelische Martin-Luther-Kirche
    Standort: Johann-Konrad-Vogel-Straße 4
    Stadtteil: Innere Stadt
    Spätklassizistischer Bau mit neugotischem Fassadenturm. Die evangelische Kirche A.B. liegt mit der nördlichen Längsseite unmittelbar an der Straße. Sie wurde mit sechs Fensterachsen 1960 verändert. Du ...
    Weiter Evangelische Martin-Luther-Kirche
  • Beamtenwohnhaus
    Beamtenwohnhaus
    Standort: Dauphinestraße 13
    Stadtteil: Kleinmünchen-Auwiesen
    Frühgründerzeitlicher Verwaltungsbau mit schlichter Gliederung. Dreigeschossig, elf und vier Achsen. Die flächige, additiv gestaltete Straßenfassade mit feiner Nutung im Erdgeschoss und glattem Fond i ...
    Weiter Beamtenwohnhaus
  • Biedermeierwohnhaus
    Biedermeierwohnhaus
    Standort: Stifterstraße 28
    Stadtteil: Innere Stadt
    Biedermeierwohnhaus mit Putzfassade und Kordongesimsgliederung. Im Hauptgeschoss Blendarkatur mit dekorativen Mädchenmasken bzw. mythologischen Figürchen zwischen Ranken. In den Parapetfeldern Vasen-  ...
    Weiter Biedermeierwohnhaus
  • Bürgerhaus
    Bürgerhaus
    Standort: Hofgasse 12
    Stadtteil: Innere Stadt
    Frühhistorische Fassade mit fünf Achsen und vier Geschossen. Im Erdgeschoss flachbogiges Granitportal.
    Weiter Bürgerhaus
  • Büro- und Geschäftshaus
    Büro- und Geschäftshaus
    Standort: Hauptplatz 33
    Stadtteil: Innere Stadt
    Dreiachsiges Bürgerhaus mit teilweise erhaltenem spätgotischen Kern und barocker Fassade um 1720. Breiterker im ersten Obergeschoss aus spätgotischer Zeit, der Erker im zweiten Obergeschoss entstand e ...
    Weiter Büro- und Geschäftshaus
  • Eckhaus
    Eckhaus
    Standort: Fabrikstraße 2
    Stadtteil: Innere Stadt
    Langgestreckter zweigeschossiger Bau des frühen Historismus. Das ursprüngliche Fassadendekor in den Formen des romantischen Historismus ist bis auf wenige Überreste abgeschlagen. Erhalten geblieben si ...
    Weiter Eckhaus
  • Ehemaliges Gasthaus "Zum Goldenen Einhorn"
    Ehemaliges Gasthaus "Zum Goldenen Einhorn"
    Standort: Rathausgasse 7
    Stadtteil: Innere Stadt
    Mächtiger, viergeschossiger Baublock in Formen des romantischen Historismus. Das Gebäude hat elf ungleiche Achsen an der Rathausgasse und vier Achsen an der Neutorgasse. Die Fassade gegen die Rathau ...
    Weiter Ehemaliges Gasthaus "Zum Goldenen Einhorn"
  • Ehemaliges Gasthaus "Zum Römischen Kaiser"
    Ehemaliges Gasthaus "Zum Römischen Kaiser"
    Standort: Römerstraße 2
    Stadtteil: Innere Stadt
    In markanter Lage am Fuße des Schlossberges gelegener dreigeschossiger siebenachsiger Bau mit dreiachsigem, leicht vortretendem Mittelvorsprung. Über einem Sockel aus Granitplatten befindet sich ein z ...
    Weiter Ehemaliges Gasthaus "Zum Römischen Kaiser"
  • Fleischhackerhaus
    Fleischhackerhaus
    Standort: Klammstraße 18
    Stadtteil: Innere Stadt
    Schlichter, spätbiedermeierlicher Bau. 1893 wurden die hölzernen Auslagen für die Fleischhauerei Reisinger nach Plänen der OÖ Baugesellschaft ausgeführt von Ludwig Mayer, Bautischler.
    Weiter Fleischhackerhaus
  • Freihaus des Klosters Schlägl
    Freihaus des Klosters Schlägl
    Standort: Landstraße 16
    Stadtteil: Innere Stadt
    Die Schauseite zeigt vier Geschosse, ein Dachbodengeschoss und sieben Fensterachsen. Das Erdgeschoss wurde verändert. Fassadendekor ist in den Formen der Neorenaissance gehalten. Die beiden rechteckig ...
    Weiter Freihaus des Klosters Schlägl
  • Freihaus Lannoy
    Freihaus Lannoy
    Standort: Baumbachstraße 6
    Stadtteil: Innere Stadt
    Wohnhaus aus der Übergangszeit vom späten Biedermeier zum frühen Historismus. Schlichte, zart profilierte Faschenrahmung der Fenster. Lichte Betonung der Mittelachse. Balkon mit originalem Gusseisenge ...
    Weiter Freihaus Lannoy
  • Gasthof  "Zum Mühlviertler"
    Gasthof "Zum Mühlviertler"
    Standort: Graben 24-26
    Stadtteil: Innere Stadt
    Jetzt schmuckloser Bau, drei Geschosse, vier Achsen. Nur das korbbogige Portal mit bogenförmiger Verdachung ist erhalten. Im Erdgeschoss ein kleiner tonnengewölbter Raum.
    Weiter Gasthof "Zum Mühlviertler"
  • Handwerkerhaus
    Handwerkerhaus
    Standort: Pfarrgasse 16
    Stadtteil: Innere Stadt
    Das im Kern aus dem 16.Jahrhundert stammende Haus besitzt eine schlichte, wohl in der ersten Hälfte des 18. Jahrhundert barockisierte Fassade. Die Vorschussmauer, die über das abgewalmte Dach nicht gä ...
    Weiter Handwerkerhaus
  • Handwerkerhaus
    Handwerkerhaus
    Standort: Pfarrplatz 2
    Stadtteil: Innere Stadt
    Die schmucklose Schauseite von fünf Geschossen zeigt das Erdgeschoss und das erste Obergeschoss leicht vorgebaut. Die engen Proportionen zeigen noch den Typus eines spätgotischen Handwerkerhauses.
    Weiter Handwerkerhaus
  • Hotel "Roter Krebs"
    Hotel "Roter Krebs"
    Standort: Obere Donaulände 11
    Stadtteil: Innere Stadt
    Das seines ursprünglichen Schmuckes beraubte fünfgeschossige Eckhaus besitzt an der Donaulände zehn, am Hofberg fünf Achsen. Vom Renaissancebau war bis nach 1945 der kleine Arkadenhof erhalten, nach B ...
    Weiter Hotel "Roter Krebs"
  • Lebzelterhaus
    Lebzelterhaus
    Standort: Hofgasse 6
    Stadtteil: Innere Stadt
    Vom romantisch-historistischen Neubau von 1849 durch Johann Rueff wurde beim Wiederaufbau 1948 die Fenstereinteilung übernommen. Die Gliederung erfolgt durch gemauerte Pilaster auf granitenen Postamen ...
    Weiter Lebzelterhaus
  • Privathaus
    Privathaus
    Standort: Herrenstraße 6
    Stadtteil: Innere Stadt
    Miethaus mit schlichter spätklassizistischer Fassade. Die beiden Hauptgeschosse durch Kordongesimse zusammengefasst.
    Weiter Privathaus
  • Verwaltungsgebäude der Brau Union
    Verwaltungsgebäude der Brau Union
    Standort: Poschacherstraße 35
    Stadtteil: Bulgariplatz
    Dreigeschossiger Bürotrakt mit vorgelagertem eingeschossigen Mehrzweckbau. Zum Sitzungssaal mit überlagerter Kuppel führt ein Verbindungsgange, durch den zwei Innenhöfe gebildet werden. Der Eingang is ...
    Weiter Verwaltungsgebäude der Brau Union
  • Wohn- und Geschäftshaus
    Wohn- und Geschäftshaus
    Standort: Schmidtorstraße 3
    Stadtteil: Innere Stadt
    Die fünfgeschossige vierachsige Fassade zeigt über dem modernisierten Erdgeschoss (1949 und 1955) eine reich und eigenwillig gegliederte Fassade. Auffallend ist die Lösung über dem zweiten Obergeschos ...
    Weiter Wohn- und Geschäftshaus
  • Wohn- und Geschäftshaus
    Wohn- und Geschäftshaus
    Standort: Schmidtorstraße 6
    Stadtteil: Innere Stadt
    Viergeschossiges siebenachsiges Wohngebäude in Formen des romantischen Historismus. Durch eine Passage gelangt man zur Promenadenfront des Hauses mit drei Achsen.
    Weiter Wohn- und Geschäftshaus
  • Wohn- und Geschäftshaus
    Wohn- und Geschäftshaus
    Standort: Schmidtorstraße 8
    Stadtteil: Innere Stadt
    Viergeschossiges, an der Promenade drei- und an der Schmidtorstraße fünfachsiges Wohngebäude in Neorenaissanceformen mit einachsiger abgeschrägter Kante zum Taubenmarkt hin. Beherbergt ein Bankinstitu ...
    Weiter Wohn- und Geschäftshaus
  • Wohn- und Geschäftshaus
    Wohn- und Geschäftshaus
    Standort: Herrenstraße 22
    Stadtteil: Innere Stadt
    Frühhistoristisches Wohnhaus mit interessanter Fassadengliederung. Erstes Obergeschoss genutet, mit Fenstern in profilierten Rahmungen und geraden Verdachungen auf Konsolen. Zweites Obergeschoss und D ...
    Weiter Wohn- und Geschäftshaus
  • Wohnhaus
    Wohnhaus
    Standort: Baumbachstraße 5
    Stadtteil: Innere Stadt
    Schlichter, kubischer Baublock, die westliche Front des Domvorplatzes abschließend. Fassaden ohne architektonische Gliederung. Die jetzige Baugestalt ist das Ergebnis mehrerer Adaptierungen.
    Weiter Wohnhaus
  • Wohnhaus
    Wohnhaus
    Standort: Adlergasse 8
    Stadtteil: Innere Stadt
    Das Haus hat vier ungleich ausgeteilte Achsen und vier Geschosse. Die sonst schmucklose Fassade ist durch Sohlbankgesimse unterteilt, die putzbündig gerahmten Fenster weisen nur im ersten Obergeschoss ...
    Weiter Wohnhaus
  • Wohnhaus
    Wohnhaus
    Standort: Zollamtstraße 20
    Stadtteil: Innere Stadt
    Viergeschossiges, fünfachsiges Wohnhaus des Spätbiedermeier. In der Mittelachse zweiflügeliges Holzportal aus der Erbauungszeit mit je fünf quadratischen Feldern, in die auf die Spitze gestellte Quadr ...
    Weiter Wohnhaus



KONTAKT

Archiv der Stadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 2973
Fax: +43 732 7070 54 2961
Email: archiv@mag.linz.at


weitere Informationen: