Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A   A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Kultur

Josef  Schnetzer

In Meran aufgewachsen, seit 1913 in Linz (Gymnasium). Schüler von Matthias May, folgte diesem nach München. Nach dessen Tod (1923) Malschule Hans Hofmann, dann Münchner Kunstgewerbeschule (Walter Engels) bzw. 1925/28 Akademie (Karl Kaspar). Ab 1928 in Linz.
Malte Mühlviertler Landschaften, auch Bilder aus Vorarlberg usw. Nach 1988 (Erkrankung) Zäsur in seinem Schaffen, benutzt eher Temperafarben und Pastellkreiden
Mitglied und langjähriger Präsident der Berufsvereinigung bildender Künstler

Denkmäler/Bauwerke von Josef  Schnetzer


  • Familie I
    Familie I
    Standort: Kraußstraße 4
    Stadtteil: Bulgariplatz
    Links und rechts vom Eingang zum Hause Krausstraße 4 Darstellungen eines erwachsenen Paares mit der Elterngeneration. Rechts präsentiert der Sohn dem greisen Vater ein Einfamilienhaus, links die Tocht ...
    Weiter Familie I
  • Familie II
    Familie II
    Standort: Kraußstraße 6
    Stadtteil: Bulgariplatz
    Wie vorher, nur mit der Kindergeneration, Vater mit Sohn und Mutter mit Tochter. Zweifarbiger Mörtelschnitt
    Weiter Familie II



KONTAKT

Archiv der Stadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 2973
Fax: +43 732 7070 54 2961
Email: archiv@mag.linz.at


weitere Informationen: