Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Leben in Linz
Stadt Linz - Startseite
 » Gefährliche Stoffe Fahrzeug »  » Sonderfahrzeuge » Fahrzeuge und Geräte » Feuerwehr »  »  » Startseite

Gefährliche Stoffe Fahrzeug

Gefährliche Stoffe Fahrzeug

Hersteller:  Mercedes Benz
Type:   Atego 1629
Baujahr: 2013

Gesamtgewicht:  16.000 kg
Antriebsart:  Allrad
Leistung:
 210 kW / 286 PS
Getriebe:  Automatik

Ausrüstung: Ladebordwand, Stromerzeuger 14 KvA, Lichtmast, Laptop mit Gefahrgutinfo, Gasmessgeräte und Probenahmegeräte, 4 Rollcontainer Gefahrgut, 3 Schutzanzüge Stufe 3 - gasdicht, Chemiekalien Bindemittel, Ex-Lüfter, 3 Düsenschläuche, Auffangbehälter und Tanks, verschiedene Gefahrgutpumpen, Abdichtmaterial


zum Vergrößern auf das Bild klicken

Informationsblatt zum Gefährliche Stoffe Fahrzeug (PDF, 355 kB) (neues Fenster).

KONTAKT

Berufsfeuerwehr  Linz
Hauptfeuerwache
Wiener Straße 154
4020  Linz

Tel: +43 732 3342 0
Fax: +43 732 3342 228
E-Mail: feuerwehr@mag.linz.at

weitere Informationen: