Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Leben in Linz
Stadt Linz - Startseite
 » Mädchen » Mädchen » Projekte » Frauen »  »  »  » Startseite

Mädchen

„Frauenpolitik muss schon bei Mädchen ansetzen und darf keine Generation aussparen!“, lautet das Motto des Linzer Frauenbüros.

Um Gleichbehandlung, Gleichberechtigung und Chancengleichheit gewährleisten zu können, ist es nötig, auch Jugendliche für dieses Thema zu interessieren und sensibilisieren. Daher liegt ein Augenmerk des Linzer Frauenbüros auf dem Themenkreis Mädchenförderung. 

Sie finden hier eine Übersicht über die verschiedenen Projekte, die sich explizit an Mädchen und junge Frauen richten.

Safer Internet

Im Mittelpunkt der Workshops stehen Informationen und Aufklärung über Risiken im Internet (grooming, sexting), Soziale Netze, Peinliche Fotos, Mein digitales Image (was weiß Google über mich?), Privatsphäre-Einstellungen bei Facebook, Rechte am eigenen Bild, Informationsquellen im Internet.

Anhand von praktischen Übungen direkt am PC wird z.B. mittels Google-Suche recherchiert, ob unangemessene Bilder im Netz kursieren und werden die Sicherheitseinstellungen für Facebook oder Instagram überprüft bzw. gegebenenfalls geändert.

Safer Internet (neues Fenster).

Prävention von sexualisierter Gewalt

Sexuelle Gewalt ist immer noch ein Tabuthema und vor allem in der Präventionsarbeit mit Kindern und Jugendlichen gibt es noch großen Aufholbedarf.

Der Verein PIA trägt mit seinem Workshopangebot für Schülerinnen der Linzer Volksschulen und Neue Mittelschulen diesem Bedarf Rechnung.

Die altersgerechte Auseinandersetzung mit Themen wie "persönliche Grenzen", "gute und schlechte Geheimnisse", sowie in der NMS "erste Liebe" und "Rollenbilder" soll die Teilnehmerinnen stärken, sie mit relevanten Informationen versorgen und in letzter Konsequenz einen wichtigen Beitrag zur Prävention  sexuellen Missbrauchs beziehungsweise sexueller Gewalt leisten.

Verein PIA (neues Fenster).

"Mit uns nicht!"

In den Workshops lernen die Mädchen, wie wichtig es ist, ihre Grenzen zu wahren und die eigenen Bedürfnisse und Gefühle zu benennen.

Information und Aufklärung kann das Selbstbewusstsein der Mädchen stärken und sie bestenfalls vor sexuellen Übergriffen im Privaten sowie im Öffentlichen Raum schützen.

Durch verschiedene Übungen und Informationen können ihre Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit Grenzüberschreitungen gestärkt werden. In einem geschützten Rahmen werden die Mädchen über unterschiedliche Formen von Gewalt aufgeklärt.

Die Mädchen haben die Möglichkeit Fragen zu stellen und Erfahrungen auszutauschen. Bei den Workshops geht es in erster Linie um die Prävention sexueller Gewalt.

Autonomes Frauenzentrum (neues Fenster).

Technik Tag

Um traditionelle Rollenklischees zu überwinden und Mädchen möglichst früh für Technik und technische Berufe zu begeistern wird jährlich gemeinsam mit dem Institut für Ausbildungs- und Beschäftigungsberatung ein Techniktag organisiert.

Es werden unterschiedliche Firmen eingeladen, die in Workshops den Mädchen das Thema Technik durch ausprobieren, experimentieren, üben mit Werkzeugen und über die Arbeit mit verschiedenen Materialien näherbringen. So können die Mädchen in unterschiedliche technische Berufe hineinschnuppern und ihre eigenen handwerklich-technischen Fähigkeiten entdecken und entwickeln. 

Institut für Ausbildungs- und Beschäftigungsberatung (neues Fenster).

Sporttage

Ein besonderes Anliegen ist uns auch das Aufbrechen von Rollenklischees im sportlichen Bereich. Aus diesem Grund bieten wir Schnuppertrainingstage zur folgenden Sportarten an:
  • Fußball
  • Rugby
  • Eishockey

Anmelden können sich hier bei Fußball und Rugby die Neuen Mittelschulen und Horte der Stadt Linz, bei Eishockey richtet sich das Angebot an Privatpersonen.

Besonders zu betonen ist in diesem Fall die hervorragende Zusammenarbeit mit Union Kleinmünchen  (neues Fenster), dem Rugby Club  (neues Fenster) Linz und den Ice Cats  (neues Fenster) Linz, die solche Tage erst möglich machen! 

KONTAKT

Frauenbüro der Stadt Linz
Altes Rathaus, Hauptplatz 1
4041  Linz

Tel: +43 732 7070 1191
Fax: +43 732 7070 1193
E-Mail: frauenbuero@mag.linz.at

weitere Informationen: