Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Leben in Linz
Stadt Linz - Startseite
 » Fraueneinrichtungen » Netzwerke » Frauenbüro » Frauen »  »  »  » Startseite

Frauennetzwerke

Das Frauenbüro sucht den Kontakt zu den Linzerinnen und vernetzt sich regional und überregional mit Fraueneinrichtungen, sowie mit VertreterInnen relevanter Einrichtungen und der Politik.

Bündnis 8. März

Frauen aus vielen politischen Richtungen und von zahlreichen Fraueninititativen bzw. Frauenberatungseinrichtungen in OÖ haben sich im Jahr 2010 zu einem Frauenbündnis zusammengeschlossen.

Bündnis 8. März

Erweitertes Frauenforum

Die Linzer Frauenstadträtin Mag.a Eva Schobesberger lädt jährlich alle an Gleichstellungspolitik interessierten Frauen, allen voran die Vertreterinnen aller Linzer Frauenvereine und –institutionen, zum erweiterten Frauenforum ins Neue Rathaus. Im Mittelpunkt steht dabei der Interessensaustausch.

Frauenauausschuss des Linzer Gemeinderats

Der Frauenausschuss ist ein Organ des Gemeinderates der Stadt Linz. Er wurde bereits 1992 eingerichtet und ist seit 2005 im Statut der Stadt Linz festgeschrieben. Je nach Mandatsstärke der Fraktionen im Gemeinderat ist der Frauenausschuss paritätisch besetzt und leistet viele Vorarbeiten zu frauenpolitischen Entscheidungen und Maßnahmen. Seit 12. November 2009 werden Frauenangelegenheiten im Ausschuss für Frauen, Umwelt, Naturschutz und Bildung beraten.
Die Vorsitzende des Frauenausschusses ist Stadträtin Mag.a Eva Schobesberger (Grüne).

Das Linzer Frauenbüro ist das Bindeglied zwischen Politik und Verwaltung. Seit seiner Einrichtung im Jahr 1992 konnten durch Beschlüsse des Frauenausschusses viele Projekte für die Linzerinnen realisiert werden, wie z.B. das Linzer Frauengesundheitszentrum, ein Frauenförderprogramm für den Magistrat Linz, die Entwicklung eines Frauenaktionsplanes, die Sensibilisierung Linzer Betriebe für Frauenförderung und Gleichbehandlung, etc.

Frauenforum

Der Zusammenschluss von in Linz tätigen Fraueneinrichtungen und -initiativen dient in erster Linie der Netzwerkarbeit und dem Austausch untereinander. Inhaltlich werden in den monatlichen Treffen jeweils unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt, im Mittelpunkt steht das Engagement für die Linzerinnen und die Verbesserung deren Lebenssituationen.

Institutionen im Frauenforum


Mädchenarbeitskreis Oberösterreich

Das Landesjugendreferat des Landes OÖ organisiert für alle Jugendarbeiterinnen und alle, die an dieser spezifischen Form der Jugendarbeit interessiert sind, einen Arbeitskreis.

Mädchenarbeitskreis  (neues Fenster)

Netzwerk der städtischen Frauenbeauftragten Österreichs

Zwei Mal jährlich treffen sich die Frauenbeauftragten der österreichischen Städte Graz, Innsbruck, Klagenfurt, Linz, Wels, Wien, Salzburg, St. Pölten und Villach zum Erfahrungsaustausch und zur Planung österreichweiter Aktionen, Stellungnahmen etc.

Österreichischer Städtebund, Frauenausschuss

Der Österreichische Städtebund ist die kommunale Interessenvertretung von insgesamt 243 Städten und größeren Gemeinden. Neben dem Österreichischen Gemeindebund, der die kleineren Gemeinden vertritt, ist der Österreichische Städtebund Gesprächspartner für die Regierung auf Bundes- und Landesebene.

Der Frauenausschuss des Städtebunds beschäftigt sich mit den Bedürfnissen und Lebenslagen der Frauen und setzt Impulse der Frauenförderung.

Linzer Frauencard

Hier finden Sie die wichtigsten Adressen zu den Linzer Fraueneinrichtungen.

Beide Infocards im Scheckkartenformat sind im Frauenbüro kostenlos erhältlich.

Fraueninfocard zum Downloaden (PDF, 611 kB)  (neues Fenster)

 


KONTAKT

Frauenbüro der Stadt Linz
Altes Rathaus, Hauptplatz 1
4041  Linz

Tel: +43 732 7070 1191
Fax: +43 732 7070 1193
E-Mail: frauenbuero@mag.linz.at

Sie suchen spezielle Services? Sie können in unserem Serviceindex gezielt nachschlagen.

Serviceindex

weitere Informationen: