Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Kultur
Stadt Linz - Startseite
 »  » Politische Beschlüsse » Linz als Friedensstadt » Friedensstadt Linz » Kulturpositionen / Kulturpolitik »  »  » Startseite

Politische Beschlüsse

Erklärung zur Friedensstadt 1986

Am 23. Oktober 1986 hat sich Linz als Friedensstadt deklariert. Damit sollte die kommunale Verantwortung für friedensfördernde Maßnahmen festgeschrieben und wahrgenommen werden.
Den Hintergrund für den unter Bürgermeister Schanovsky gefassten Beschluss bildete zum einen die Linzer Geschichte, vor allem das bei vielen Linzerinnen und Linzern präsente Bewusstsein, dass die Stadt Linz und ihre Bevölkerung im Zweiten Weltkrieg großes Leid und riesige Zerstörungen erlitten haben. Zum anderen bestärkte die weltpolitische Situation der 80er Jahre, insbesondere die Aufrüstung Mitteleuropas mit Mittelstreckenraketen sowie die Gefahr der Ausdehnung der Aufrüstung auf den Weltraum in einem kalten Krieg, der jederzeit in eine heiße Phase mit Europa als Schauplatz umschlagen hätte können, die Friedenssehnsucht vieler Menschen in der Stadt.

Erklärung zur Friedensstadt 1986 (PDF, 77kB) (neues Fenster) 
 

Erneuerung der Erklärung zur Friedensstadt 2007

Von 1986 bis 2006 wurde der friedenspolitische Diskurs mit einer Reihe von Veranstaltungen und Symposien in die Stadt getragen. Darüber hinaus haben wichtige Initiativen für Gewaltfreiheit und Konfliktprävention – wie beispielsweise der "Linzer Appell für Friedenspolitik" aus 1999 – in der Friedensstadt Linz ihren Ausgangspunkt genommen.
Anlässlich des 20-Jahr-Jubiläums wurde das Bekenntnis zu Linz als Friedensstadt durch einen Beschluss des Gemeinderates erneuert und bestärkt, den bei der Erhaltung des Friedens kommt der Zusammenarbeit aller politischen Kräfte der Stadt eine besondere Rolle zu.

Erneuerung Bekenntnis zur Friedensstadt 2007 (PDF, 77kB) (neues Fenster) 
 

Selbstverständnis der Friedensstadt Linz 2008

Um eine gemeinsame Basis für die Weiterentwicklung der Aktivitäten der Friedensstadt Linz zu schaffen, um das Bewusstsein in der Stadt zu erhöhen und dabei verstärkter vermitteln zu können, für welche Inhalte die Friedensstadt Linz steht, wurde von der Friedensinitiative der Stadt Linz ein Selbstverständnis der Friedensstadt Linz erarbeitet, welches 2008 vom Linzer Gemeinderat beschlossen wurde.

Selbstverständnis (PDF, 65kB) (neues Fenster) 

KONTAKT

Kultur und Bildung
Abteilung Linz Kultur Projekte
Pfarrgasse 7
4041  Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 1955
E-Mail: friedensstadt@linz.at
Web: http://www.linz.at/kultur/friedensstadtlinz.asp

weitere Informationen:


Friedensstadt Linz auf Facebook