Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Kultur
Stadt Linz - Startseite
 » Programm August »  » Musikpavillon » Musik » Kunst und Kultur in Linz »  »  » Startseite

Musikpavillon - Programm August 2018

  • Link auf größeres Bild (neues Fenster): Bundebahnmusik Linz

    Donnerstag, 2. August 2018, 19 Uhr
    Bundesbahnmusik Linz

    Blasmusik

    Obmann: Peter Kronewitter
    Kapellmeister: Helmut Steinkogler

    Gemeinschaft pflegen und musizieren, so lautet bereits seit 1898 das Motto der Bundesbahnmusik Linz.
    Die rund 40 MusikerInnen der Bundesbahnmusik Linz umrahmen stilvoll in k.u.k-Staatsbahnuniform oder in der ÖBB-Dienstuniform Veranstaltungen und Feste aller Art im In- und Ausland mit zeitgenössischer Blasmusik, Klassik, Oper, Operette, Musical, Film- und Theatermusik, Big-Band-Sound und gehobener Tanzmusik, sowie Schlagern, Oldies und Oberkrainer-Sound. Da wir keine Werkskapelle der ÖBB, sondern ein eigenständiger Musikverein sind, ist unsere Vereinskasse auf Mitgliedsbeiträge, Spenden und Unterstützung von Gönnern und Sponsoren angewiesen. Uniform-, Noten- und Instrumentenankauf und -erhaltung wird wie bei vielen anderen Kapellen durch den Verein selbst finanziert. Auch NachwuchsmusikerInnen jeden Alters werden jederzeit aufgenommen, egal ob ÖBB-MitarbeiterInnen oder nicht. Die Bundesbahnmusik Linz hat wie jede Musikkapelle fixe Programmpunkte im Jahresablauf. Neben diesen gibt es jährlich zwei besondere Ereignisse: eine Konzertreise im Sommer und das Jahreskonzert am 25. Oktober im Festsaal des Neuen Rathauses in Linz Urfahr.

    www.bundesbahnmusik-linz.at (neues Fenster)

  • The Times

    Freitag, 3. August 2018, 20 Uhr
    The Times

    Coverband Rock 1960/1970

    Über viele Jahre haben die Musiker für ihr Publikum Musik gemacht. Dann kam aus verschiedenen Gründen das musikalische Aus, aber die Liebe zur Musik der 60er-, 70er- und 80er-Jahre blieb. Dann trafen sie sich wieder und machten "Hausmusik" mit "ihrer" Musik.
    Freunde und ehemalige Fans können nun hören, ob's die "Alten" noch bringen. Im Musikpavillon spielen sie die Musik, die für Jahre ihr Leben bestimmt hat. Musik, die heute nicht mehr von DJ's und coolen Boygroups "performt" wird, die aber noch jede/r im Ohr hat.
    Auf keinen Fall wollen sie hören "zu laut.. ". Wer die Musik von damals nicht mehr aushält, der ist halt schon zu alt… oder er kann sich nicht mehr erinnern!

    Hager Rupert, vocals (ex Times)
    Hörschläger Reinhold, bass, vocals (ex Times)
    Schmotz Hans, guitar (Art-Rockers, ex ???)
    Klinger Rudolf, drums, vocals (Flamingos)
    Gattermann Erwin, keyboard (ex Flamingos)

    www.the-times.at (neues Fenster)

  • Link auf größeres Bild (neues Fenster): Joe Pommer als Elvis

    Samstag, 4. August 2018, 20 Uhr
    Elvis mit Joe Prommer - Elvis lebt

    Joe Prommer startet 1993 bei einem Elvis-Imitations-Wettbewerb. Dort sticht er alle anderen Konkurrenten spielend aus und ist DER Mister Elvis schlechthin. Sein nächster großer Erfolg folgt 2003 - Joe wird mit dem Titel "Europas bester Elvis-Imitator" prämiert.

    Joe Prommer singt live und setzt eine große Anzahl an professionell produzierten Tracks im Halbplaybackverfahren ein, was ihm erlaubt, kurze Showeinlagen wie auch längere Engagements zur Auswahl zu stellen. Ebenso ist es möglich, romantische Songs, Blues, Gospels oder Gitarren-Hintergrund-Livemusik zu buchen. Joe Prommer spielt ebenso Songs unplugged, von seiner Gitarre bzw. auch seiner Mundharmonika begleitet.

    www3.elvislebt.at (neues Fenster)

  • Jazz Sextett Criss Cross

    Sonntag, 5. August 2018, 20 Uhr
    Jazzsextett Criss Cross

    Jazz

    Spricht man von CRISS CROSS, so spricht man ohne Zweifel von einer der bedeutendsten und erfolgreichsten musikalischen Institutionen der österreichischen Jazzszene der letzten drei Dekaden. Die 1983 von der Pianistin und Komponistin ADRIANE MUTTENTHALER gegründete Gruppe steht musikalisch seit Anbeginn für eine Form des Jazz, die vor allem in einer sehr gediegenen und gleichzeitig sehr variantenreichen Note ihren Ausdruck findet… (Michael TERNAI, mica)

    Adriane Muttenthaler: Klavier, Komposition, Arrangement, Leitung
    Chris Kronreif: Sopransaxofon
    Viola Falb: Altsaxofon
    Arnold Zamarin: Tenorsaxofon
    Heinrich Werkl: Kontrabass, Komposition,
    Reinhold Schmölzer: Schlagzeug

    www.adriane-muttenthaler.at/  (neues Fenster)

    Dieses Konzert wird auch gefördert von der INÖK (= Interessensgemeinschaft Niederösterreichischer KomponistInnen).

  • Blech Brass Brothers

    Donnerstag, 9. August 2018, 19 Uhr
    Blech Brass Brothers

    Blasmusik

    Geballte Blechbläser-Power aus dem Mühlviertel! Die Blech Brass Brothers zeichnen sich durch kreative Arrangements und Eigenkompositionen aus, die jedes Konzert zu einem abwechslungsreichen Hörerlebnis machen. 2006 als Quartett begonnen, hat sich die Gruppe im Laufe der Jahre zu einem energiegeladenen Brass-Oktett entwickelt, das ein eigenständiges Programm aus Volks- und Blasmusik, Rock/Pop-Arrangements und Eigenkompositionen präsentiert.

    Besetzung:
    Trompete & Flügelhorn: Florian Ehrlinger, Markus Pichler, Johannes Peer, Andreas Aichinger
    Basstrompete & Posaune: Christoph Gruber, Thomas Gahleitner, Raphael Aichinger
    Tuba & Helikon: Thomas Nigl

    www.blechbrassbrothers.at (neues Fenster)

  • Steffi Mittermayr

    Freitag, 10. August 2018, 20 Uhr
    Steffi Mittermayr & Band

    Soul, Pop, RnB, Gospel, Rock

    Mit ihrer wunderbaren Stimme unterstützt von den kongenialen Musikern ihrer Band präsentiert die junge Linzerin mit Mühlviertler Wurzeln Songs, die unter die Haut gehen. Mit im Gepäck eine bunte Setlist mit weniger bekannten Juwelen und echten Klassikern. Von Adele bis Eva Cassidy, von Skunk Anansie bis Jamie Cullum, von Lenny Kravitz bis Journey. Ein Songfeuerwerk, eindrucksvoll interpretiert. Einfühlsam, mitreißend, fetzig. Erlebe Steffi Mittermayr & ihre Band unter freiem Himmel im Herzen von Linz!

    Steffi Mittermayr (vocals)
    Marco Palewicz (keys)
    Mathias Eidenberger (guitar)
    René Pichler (drums)
    David Doblhofer (bass)

    www.steffimittermayr.at  (neues Fenster)

  • Aufdraht Musikpavillon 2016

    Samstag, 11. August 2018, 20 Uhr
    Aufdraht

    Austropop

    Die Linzer Band aufdraht (früherer Name Major 4) hat sich seit mehreren Jahren dem Austropop verschrieben. Sie präsentieren Coverversionen der größten Austrohits sowie Eigenkompositionen. Die Texte sind im oberösterreichischen Dialekt und widmen sich den Thema Liebe und Beziehungen mit allen Höhen und Tiefen. Die Band liefert aber auch klare Statements – ironisch verpackt – gegen politische und gesellschaftliche Missstände. 2014 kam die erste CD “Auszeit” mit Eigenkompositionen auf den Markt. Der Einfluss der Idole Ambros, Fendrich, Danzer, STS, Dr. Kurt Ostbahn, EAV, Falco, etc. ist unüberhörbar. 2016 soll noch die zweite CD auf den Markt kommen.
     
    Unverwechselbar sind sie vor allem durch 3 tolle Solo-Stimmen, die sich zu einem perfekten, mehrstimmigen Gesang ergänzen. Gitarre, Bass, Keyboards, Schlagzeug und vor allem das Saxophon verleihen aufdraht einen ganz eigenen, typischen Sound.

    Peter Sighartner - Komposition, Gesang, Klarinette, Saxophon
    Jürgen Rohrhuber - Komposition, Gesang, Gitarre
    Paul Sighartner- Gesang, Bass
    Helmut Schlapak - Keyboards, Akkordeon, Gesang
    Mario Niederschick - Schlagzeug, Percussions, Gesang

    www.aufdraht.co.at (neues Fenster)

  • Jazzodrom

    Sonntag, 12. August 2018, 20 Uhr
    Jazzodrom

    Jazz

    Line Up (Besetzung):
    Andreas See - Saxophon
    Gerd Rahstorfer - Trompete, Flügelhorn
    Martin Wöss - Piano & Keyboards
    Christian Wendt - Kontra-Bass
    Alex Pohn - Schlagzeug

    In den 10 Jahren des Bestehens hat die Band nach anfänglichen Anleihen beim legendären Cannonball Adderley Quintett mit Joe Zawinul mittlerweile einen ganz eigenen Klang entwickelt, den Musikkenner als groovejazzig-funkig bezeichnen würden. Neben Konzerten quer durch Österreich hat die Band auch mit Auftritten in Spanien, Andorra, Portugal und der Slowakei auf sich aufmerksam gemacht. Für einen hochwertigen Jazz-Genuss sprechen auch die Referenzen der einzelnen Musiker, die allesamt für frischen Wind in der österreichischen Musikszene sorgen.
    Musikfreunde dürfen auf ein abwechslungsreiches Konzert mit melodischen Themen und groovigen Improvisationsteilen gespannt sein. 
  • Bigband Syndicate

    Donnerstag, 16. August 2018, 19 Uhr
    Bigband Syndicate

    Blasmusik

    Das Bigbandsyndicate besteht bereits seit 13 Jahren, und ist im Bezirk Vöcklabruck derzeit eine der erfolgreichsten Bigbands. Mit klassischer Besetzung von fünf Saxofonen, vier Trompeten, vier Posaunen, Piano, Gitarre, Drums und Bass begeistern sie das Publikum.
    Fix zu unserer Band gehören Gesangseinlagen durch unsere Sänger/in Theresa Duda, Christina Pichler und Johann Mayrhauser.
    Die Leitung des Orchesters liegt seit seiner Gründung bei Helmut Steinkogler aus Attnang Puchheim, der gleichzeitig als Kapellmeister der Linzer Bundesbahnmusik Linz tätig ist. Die Musikrichtung ist Jazz, vorzüglich aus „Alten Tagen“. Standards und Swingnummern von Interpreten wie Glenn Miller, Dave Bruback, Frank Sinatra etc. werden dargeboten. Die Auftritte reichen von Pavillon- und Kurkonzerten bis zu Hotelauftritten und eigenen Konzerte im Raume Oberösterreich und Salzburg.

Fotorechte

Die Rechte der KünstlerInnen-Fotos liegen bei den jeweiligen UrheberInnen. Sie sind ausdrücklich von der Creative Commons-Lizenz ausgenommen.

KONTAKT

Kultur und Bildung
Pfarrgasse 7
4041  Linz

Tel: +43 732 7070
Fax: +43 732 7070 54 1943
E-Mail: musikpavillon@mag.linz.at

weitere Informationen: