Linz. Eine Stadt lebt auf.

Linz
Bertil Östbo-Bruckner-Stiftung

Im Jahr 1974 wurde vom schwedischen Industriellen Bertil Östbo eine Stiftung gegründet, mit dem Ziel die Bruckner-Pflege zu intensivieren. Aus dem Ertrag der Stiftung werden Preise an österreichische und internationale Interpreten von Anton Bruckner-Kompositionen vergeben, Bruckner-Forscher werden gewürdigt. Auch Förderer von Bruckners Musik können Preise erhalten. Ebenso gilt das Augenmerk dem schwedisch-österreichischen Kulturaustausch.

Die Stiftung wird von der Kulturdirektion der Stadt Linz verwaltet. Ein Kuratorium, bestehend aus dem Bürgermeister der Stadt Linz, dem Landeshauptmann und dem Abt von St. Florian entscheidet über die jeweilige Preisvergabe.

Preisträger der Stiftung waren bisher unter anderem Augustinus Franz Kropfreiter, Prof. Kurt Wöss, Theodor Guschlbauer, Prof. Ernst Balluf, Franz Welser Möst, Manfred Mayrhofer, das Brucknerhaus Linz, um nur einige zu nennen.


KONTAKT
Karl-Heinz Höllersberger
Kulturamt
A-4041 Linz, Hauptstraße 1-5
Tel.: +43 (0)70/7070-2950
Fax: +43 (0)70/7070-2955
mail: info@kua.mag.linz.at
home back