Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Leben in Linz
Stadt Linz - Startseite
 » Südbahnhofmarkt »  » Einkaufsstraßen » Shopping / Märkte » Freizeit »  »  » Startseite

Südbahnhofmarkt

„Frisch – freundlich – fröhlich“ – das leben die Markthändler des Südbahnhofmarkts und das haben sie auch zu ihrem Motto erkoren. Nach dem ehemaligen Bahnhof der Pferdeeisenbahn Budweis-Linz-Gmunden benannt, reiht sich am Südbahnhofmarkt Kiosk an Kiosk. Frühmorgens herrscht an Wochentagen lebhaftes Treiben an allen Ständen. Frische Ware wird angeliefert und sofort aufs Schönste drapiert. Wer könnte da noch widerstehen? Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch, Wild, Gebäck, Trockenfrüchte, Käse, Kräuter und Gewürze sowie Getränke aus Oberösterreich und exotischen Ländern werben um die Gunst der Kundinnen und Kunden. Frisch gepresste Säfte, ein kleiner Imbiss oder ein Kaffeeplausch in der Konditorei lohnen sich zwischendurch.

Aktivitäten zu saisonalen Spezialitäten, wie etwa der „Marktfrühling“, „Wein am Markt“ und Angebote wie etwa der Trüffelmarkt im Dezember, gestalten den wahrscheinlich beliebtesten Linzer Grünmarkt noch attraktiver. Die Webseite des Südbahnhofmarktes bringt die User mit einem Klick in die gewünschte Marktkoje. Seit 2011 ist die neue Einkaufswährung des Marktes, der SÜDI, im Wert von jeweils fünf Euro bei allen Marktkojen und Marktständen des Linzer Südbahnhofmarktes erhältlich und einzulösen. Wer mit dem Auto kommt, findet Platz in der Tiefgarage Südbahnhofmarkt. In der Gruber- und Weißenwolfstraße sowie am nahen Europaplatz gibt es Bushaltestellen.

Obmann des Vereines Arbeitsgemeinschaft Südbahnhofmarkt ist Mag. Robert Kroißmayr MBA, Tel. + 43 732 69893536.


KONTAKT

Brigitte  Adam
Einkaufsstraßenbetreuerin
Wirtschaftskammer OÖ, Bezirksstelle Linz-Stadt
Hessenplatz 3
4020  Linz

Tel: +43 5 90909 5507
Fax: +43 5 90909 5509
E-Mail: brigitte.adam@wkooe.at
Web: http://wko.at/ooe/l (neues Fenster)

weitere Informationen: