Presseaussendung vom: 10.01.2018

Betreff: Innovativste Stadt Österreichs erschienen 62 Persönlichkeiten schrieben über Perspektiven für die Zukunft der Stadt Linz

Im Jahr 2014 lud Bürgermeister Klaus Luger Linzer Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Bereichen ein, in eine Debatte über den Status Quo und die Zukunftspotenziale der Stadt Linz einzutreten. Die dafür über ein eigenes Forum im Internet geführten Diskurse wurden in dem vom Bürgermeister herausgegebenen Buch „Betreff: Lebensstadt Linz. Vernetzte Gespräche“ zusammengeführt und im Frühling 2015 präsentiert.

Das sehr positive Echo auf diese neue Form der Diskussion und Partizipation von Expertinnen und Experten veranlasste ihn, diesen so fruchtbaren Austausch fortzusetzen. Nach der generellen, umfassenden Debatte über die kommunalen Aspekte im ersten Buch wurde festgelegt, in Zukunft in jeweils ein spezielles Thema fokussiert einzutauchen. Die Materie in diesem nun vorliegenden Folgeband behandelt den Schwerpunkt „Innovation“.

(Informationsunterlage zur Pressekonferenz von Bürgermeister Klaus Luger zum Thema „Linz – Innovativste Stadt Österreichs“)

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu