Presseaussendung vom: 30.01.2018

China erhält österreichisches Generalkonsulat Sitz wird die Linzer Partnerstadt Chengdu

Noch vor dem Sommer soll die offizielle Eröffnung des Generalkonsulates in Chengdu stattfinden. Dass sich das Außenministerium für die Hauptstadt der südwestlichen Provinz Sichuan entschlossen hat, ist unter anderem auch den Bemühungen der Stadt Linz zu verdanken, die gute Zusammenarbeit mit der Partnerstadt noch zu vertiefen. Damit baut Österreich seine diplomatische Präsenz in China aus. Neben der Botschaft in der Hauptstadt Peking befindet sich ein Generalkonsulat in Shanghai sowie eines in Hongkong.

„Da Chengdu sehr stark wächst und eines der festgelegten Innovationszentren der chinesischen Regierung darstellt, bietet sich viel Potenzial zum Austausch. Sowohl im wirtschaftlichen Bereich als auch ganz konkret beim Thema Innovation können wir durch eine Zusammenarbeit mit China viel erreichen. Daher freut mich, dass in Chengdu nun bald ein österreichisches Konsulat sein wird“, so Bürgermeister Klaus Luger.

„Es ist eine große Ehre und Chance, dass Linz zum engsten Kreis des internationalen Netzwerks der chinesischen Metropole zählt und nun auch auf diplomatischer Ebene näher rückt. Die guten Beziehungen aus der Städtepartnerschaft ermöglichten bereits eine politische Kooperation, um Auslands-Studierende aktiv zu unterstützen. So bietet China für Linzer Studierende großzügige Stipendien an“, meint Vizebürgermeister Detlef Wimmer.

Die Großstadt Chengdu mit etwa 15 Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern ist bereits seit 1983 Partnerstadt von Linz. Zu Beginn stand die Zusammenarbeit im medizinischen Bereich und bei der Bildung im Vordergrund, zum Beispiel in Form von Personalaustausch und Ausbildung von Ärztinnen und Ärzten in traditioneller chinesischer Medizin im damaligen Allgemeinen Krankenhaus Linz.

China ist mit einem bilateralen Handelsvolumen von zirka 11,3 Milliarden Euro (2016) der Abstand wichtigste Handelspartner Österreichs in Asien. Weltweit liegt China damit auf dem fünften Rang, hinter Deutschland, Italien, der Schweiz und den USA. Sowohl die Importe aus China als auch die Exporte in das Reich der Mitte stiegen in den ersten drei Quartalen 2017, die österreichischen Exporte verzeichneten sogar das stärkste Wachstum seit drei Jahren.

Partnerstädte

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu