Presseaussendung vom: 05.02.2018 |

Park Dallingerstraße bis auf weiteres gesperrt (Foto) Vizebürgermeister Bernhard Baier ordnet externe Prüfung an – Alter Baumbestand wird „Belastungstests“ unterzogen

„Auf Grund des alten Baumbestandes im Park Dallingerstraße habe ich nun eine weitere Prüfung der aktuellen Situation durch externe Experten in Auftrag gegeben. Sie soll darüber Aufschluss geben, ob und wie es noch eine Zukunft für die betroffenen Schwarz-Erlen geben kann. Die besonders schützenswerten Bäume werden nun einem Belastungstest unterzogen. Bis zur endgültigen Klärung der weiteren Vorgangsweise bleibt der Park daher gesperrt“, erklärt der für Stadtnatur und Lebensqualität zuständige Vizebürgermeister Bernhard Baier.

Vordringliches Ziel ist die Sicherheit der Bevölkerung. Gleichzeitig wird sorgsam geprüft, ob es auch Alternativen zur geplanten Fällung geben könnte. „Nachdem es sich bei einem Teil der Fläche um den letzten Rest eines Auwaldes handelt, müssen alle Möglichkeiten geprüft werden“, so Baier abschließend.

Creative Commons-Lizenz
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu