Presseaussendung vom: 05.02.2018

Hamburg setzt auf Design aus Oberösterreich Vier spannende Talente beeindruckten beim größten Design Shopping Event im deutschsprachigen Raum

Mehr als 70.000 Besucherinnen und Besucher pilgern jährlich zur blickfang, einem der wichtigsten Branchenevents der deutschsprachigen Designszene. Mit 120 ausgewählten Designerinnen und Designern aus zwölf Nationen lud die blickfang Hamburg vom 2. bis 4. Februar zum Staunen und Shoppen in die Deichtorhallen – österreichischem Design wurde dabei heuer ein Schwerpunkt gesetzt.

Österreich als Kreativ-Botschafter

„Wer beim Stichwort „Design“ ausschließlich nach Skandinavien schaut, sollte seinen Blick auch gern mal südlicher richten: Österreich ist Heimat einer querdenkenden, quicklebendigen Designszene“, begeistert sich blickfang-Geschäftsführerin Jennifer Reaves. Das stellten unter anderem die oberösterreichischen Labels frauklarer, Werkkarte, textpoterie und solidart unter Beweis, die sich auch erfolgreich für das Support-Programm der CREATIVE REGION Linz & Upper Austria beworben haben.

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu