Presseaussendung vom: 06.02.2018

Schienenersatzverkehr wegen Bodenuntersuchungen Straßenbahn zwischen Hauptbahnhof und Sonnensteinstraße unterbrochen

Bodenuntersuchungen im Gleisbereich der äußeren Landstraße sind der Grund dafür, dass am Donnerstag, 8. Februar 2018, von 21 Uhr bis Betriebsende die Straßenbahnlinien 1, 2, 3 und 4 zwischen den Haltestellen Hauptbahnhof und Sonnensteinstraße bzw. Landgutstraße nicht fahren. Die Linie 50 verkehrt im Normalbetrieb. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet. Die Fahrgäste werden an den betroffenen Haltestellen über die Verkehrsunterbrechung informiert und auf die Zustiegsmöglichkeiten zum Schienenersatzverkehr hingewiesen.

Die Wartung und Sanierung des Schienennetzes gewährleistet einen möglichst leisen, erschütterungsfreien und sicheren Straßenbahnbetrieb. Um die Einschränkungen für die Fahrgäste möglichst gering zu halten, finden die Arbeiten außerhalb der üblichen Betriebszeiten bzw. in den Nachtstunden statt. Die LINZ AG LINIEN bitten die Anrainer um Verständnis, falls es dadurch in den Nachtstunden zu Lärmbelästigungen kommen sollte.

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu