Presseaussendung vom: 22.02.2018

Meisterwerke der Musikgeschichte Meisterwerke der Musikgeschichte - VHS-Reihe startet am Dienstag, 27. Februar

Herausragende Werke der abendländischen Musikgeschichte sind Thema der VHS-Reihe, die am kommenden Dienstag, 27. Februar, startet. An den drei Terminen stehen jeweils bestimmte Schwerpunkte zu verschiedenen musikalischen Gattungen am Programm. Musikhistorische Entwicklungen – Ähnlichkeiten oder Unterschiede – werden anhand der ausgewählten Werke herausgearbeitet – begleitet von Musikbeispielen am Klavier oder Tonaufnahmen.

  • 27. Februar - Symphonisches Schaffen
    Franz Schubert (1797-1828): Sinfonie Nr. 5 in B-Dur, D 485
    Antonín Dvorák (1841-1904): Sinfonie Nr. 9 in e-Moll „Aus der neuen Welt“, op. 95, B 178
    Dr.phil. Ikarus Kaiser
  • 6. März - Oratorium
    Georg Friedrich Händel (1685-1759): Der Messias, HWV 56
    Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1849): Elias, MWV A 25
    Eduard Matscheko
  • 20. März - Geistliche Musik
    Louis Vierne (1870-1937): Messe Solennelle, op. 16
    Anton Bruckner (1824-1896): Messe Nr. 3 in f-moll, WAB 28
    Dr.phil. Ikarus Kaiser
    Die Veranstaltungen finden jeweils um 19 Uhr im Wissensturm, Veranstaltungssaal E09, statt. Einzelkarten kosten Fünf Euro, ermäßigt 2,50 Euro, für Ö1-Club-Mitglieder vier Euro.

Infos zu den Referenten

Dr. phil. Ikarus Kaiser
Absolvent des Brucknerkonservatoriums (Klavier, Musiktheorie, Chorleitung), des Diözesan-Konservatoriums für Kirchenmusik der Universitäten Salzburg und Wien (Musikwissenschaft, klassische Philologie), Stiftsorganist von Wilhering. Musikwissenschaftliche Forschungen und Publikationen zur Musik der griechischen Antike, der Geschichte der Kirchenmusik und zur Quellenforschung. Zuletzt als Herausgeber: Matthias Pernsteiner, Messa posta in musica, Wagner Verlag, Linz 2016.

Eduard Matscheko
Dirigent und Violinist, Violinstudium, vielfältige Orchestertätigkeit. 1992 bis 1997 leitete er das Jeunesse Orchester Linz, er dirigierte u. a. das Bruckner Orchester Linz und war an der Wiener Kammeroper engagiert. Seit 2001 Leitung des Kirchenchors Christkönig und Aufbau des Kammerorchesters Sinfonia. Eduard Matscheko unterrichtet Violine in der Landesmusikschule Freistadt und leitet seit 2016 das Oberösterreichische Jugendsinfonieorchester.

Volkshochschule

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu