Presseaussendung vom: 23.02.2018

Schließung Kursana-Residenz Schließung Kursana Residenz - 80 Prozent der BewohnerInnen bereits neu untergebracht

Mit heutigem Tag sind von den 126 Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenresidenz Kursana bereits mehr als 80 Prozent neu versorgt und untergebracht worden. „Ich bin sehr optimistisch, dass wir auch für die verbleibenden 24 Personen innerhalb der nächsten fünf Wochen eine Lösung finden“, betont Vizebürgermeisterin Karin Hörzing. „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sozialberatungsstellen arbeiten auf Hochtouren und stehen mit den Betroffen und deren Angehörigen im regen Austausch, um eine gute Lösung zu finden“, so Hörzing weiter.

Die Zusammenarbeit mit den zehn städtischen Seniorenzentren und sieben privaten Einrichtungen in Linz funktioniert sehr gut. „Ich bedanke mich dafür, dass alle Einrichtungen an einem Strang ziehen und sich so gut um die Versorgung der Kursana-Bewohnerinnen  und -Bewohner bemühen“, so Hörzing.

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu