Presseaussendung vom: 26.02.2018

Die Stadtbibliothek schafft Platz Flohmarkt bis 2. März und Lesung im Wissensturm

Die Stadtbibliothek Linz schafft Platz für neue Medien und sondert wie jedes Jahr ihren Altbestand aus. Gut erhaltene Medien können ab sofort billig am Flohmarkt erstanden werden. Bis einschließlich Freitag, 2. März, warten im Foyer des Wissensturms erneut Bücher, DVDs, CDs aller Genres und Sachgebiete, auch Kinderbücher, täglich von 10 bis 18 Uhr auf die Käuferinnen und Käufer.

Lesung Beate Maxian "Die Frau im hellblauen Kleid"

Am Mittwoch, 28. Februar, um 19 Uhr, liest Beate Maxian im Seminarraum 15.04 aus ihrem Roman „Die Frau im hellblauen Kleid“ vor. Übrigens ihr erstes Buch, das kein Krimi ist.

Zum Buch: Marianne Altmann, einst ein gefeierter Filmstar, ist schockiert, als sie von den Plänen ihrer Tochter Vera erfährt. Diese möchte einen Film über ihre Familie drehen. Marianne fürchtet, dass nun auch die Abgründe der Familie ans Tageslicht kommen könnten, und mit ihnen ein lange zurückliegendes Vergehen. Es reicht zurück ins Jahr 1927, als ihre Mutter Käthe in einem geliehenen Kleid am Theater vorsprach. Der Beginn einer beispiellosen Karriere – und einer verhängnisvollen Bekanntschaft mit Hans Bleck, der zum mächtigen Produzenten der Ufa aufsteigen sollte ...

Beate Maxian ist eine österreichische Autorin, Moderatorin und Journalistin mit bayerischen Wurzeln (geb. 1967 in München). Ihre Kindheit verbrachte sie in Bayern, Österreich, im arabischen Raum und lebt heute in Oberösterreich und Wien. Sie veröffentlichte bisher mehrere Sachbücher, ein Kinderbuch für UNICEF, Romane, Kriminalromane und zahlreiche Kurzkrimis in diversen Anthologien und Zeitschriften.

Stadtbibliothek

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu