Presseaussendung vom: 09.03.2018

Achtung: geänderte Verkehrsführung bei der Voestbrücke Umfangreiche Sperren bereits am Wochenende

In Linz Urfahr wird ab Montag, 12. März 2018, eine neue Verkehrsführung eingerichtet. Auf Grund der Baustelle der ASFINAG zur Errichtung der Bypässe für die Voestbrücke wird der gesamte Verkehr bis Ende Juni auf der Seite Richtung Freistadt geführt. Dafür stehen vier schmälere Fahrstreifen zur Verfügung. Damit am Montag in der Früh alles bereit ist, sind am Wochenende davor umfangreiche Vorbereitungen notwendig. Die A7 wird in Richtung A1 (Wien/Salzburg) im Bereich der Anschlussstelle Urfahr vom Samstag 22 Uhr bis Sonntag 22 Uhr komplett gesperrt. Der Verkehr wird bei der Anschlussstelle Urfahr abgeleitet. Man fährt dann auf die Freistädter Straße ab und im Bereich Kika / Lindengasse sofort wieder auf die A7 auf.

Die Voestbrücke selbst ist ungehindert benutzbar. Die A7 Richtung Freistadt ist in Urfahr von Samstag 19 Uhr bis Montag 4:30 Uhr nur einstreifig befahrbar.

Es wird empfohlen, die A7-Baustelle in Urfahr wie beim Linz Marathon zu umfahren. Eine Möglichkeit ist, bereits in Treffling von der A7 abzufahren, die Steyregger Brücke zu nutzen und bei der Voest wieder auf die A7 aufzufahren.

ASFINAG Bauprojekte

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu