Presseaussendung vom: 27.03.2018

Linzer Frauenbericht wird aktualisiert Linzer Frauenbericht wird aktualisiert - Bericht soll die Lebensrealitäten der Linzerinnen aufzeigen

Für den 1. Linzer Frauenbericht wurden 2010 die Lebensrealitäten der Linzerinnen ausführlich erfasst. Frauenstadträtin Mag.a Eva Schobesberger ist die Initiatorin des Berichts, der vom Institut für Frauen- und Geschlechterforschung der Johannes Kepler Universität erstellt wurde. „Die Frauenberichterstattung dient allgemein dem Aufdecken und Sichtbarmachen von geschlechtsspezifischen Ungleichheiten innerhalb einer Gesellschaft und zeigt damit der Politik, wo Handlungsbedarf besteht. Deshalb ist es wichtig, dass der Bericht aktualisiert wird, damit wir wissen, wie sich die Lebenslagen der Linzerinnen seit 2010 verändert haben“, erklärt Frauenstadträtin Mag.a  Eva Schobesberger.

Auch die Aktualisierung wird vom Institut für Frauen- und Geschlechterforschung der JKU diesmal unter der Leitung von Univ.-Prof.in Dr.in Doris Weichselbaumer vorgenommen und soll bis Herbst 2018 vorliegen. 

Linzer Frauenbüro

Facebook - Frauenbüro (neues Fenster)

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu