Presseaussendung vom: 29.03.2018 |

Illegales Zeltlager geräumt (Foto) Aktion des städtischen Erhebungsdienstes am 28. März gemeinsam mit der Polizei

Der städtische Erhebungsdienst räumte gestern gemeinsam mit vier Polizeibeamten ein illegales Zeltlager in der ehemaligen Eisenbahnunterführung im Bereich der Oberfeldstraße Nummer 8 bei der Mühlkreisautobahn. Drei Männer und zwei Frauen campierten hier unerlaubt in zwei Zelten. Nach Aufforderung der Ordnungsorgane haben sie das Lager verlassen. Die ÖBB als Grundstückseigentümerin wurde verständigt, um den Müll zu beseitigen. „Die gute Zusammenarbeit von Erhebungsdienst und Polizei hat sich auch bei diesem Einsatz im Kampf gegen illegale Bettlerbanden wieder bewährt“, lobt Sicherheitsreferent Vizebürgermeister Detlef Wimmer.

Sicherheit

Creative Commons-Lizenz
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu