Presseaussendung vom: 04.04.2018

Straßenausbau in Urfahr Aubrunnerweg wird mit Kosten von 125.000 Euro saniert

Auf Grund eines bisher zu schmalen Straßenquerschnitts wird in den Monaten April und Mai die Nebenfahrbahn des Aubrunnerweges in Urfahr auf einer Länge von etwa 125 Metern generalsaniert. Durch eine entsprechende Fahrbahnverbreiterung und zusätzliche Grüninseln soll künftig ein Längsparken und gleichzeitiges Vorbeifahren ohne Benützung des Gehsteiges möglich werden. Weiters soll auch eine Verbindung von der Hauptstraße des Aubrunnerweges zur dortigen Tiefgarage adaptiert werden. Die Kosten für dieses Bauvorhaben im Auftrag der Stadt Linz betragen 125.000 Euro.

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu