Presseaussendung vom: 09.04.2018

Musikschule-Events im April (Foto) Beatles-Tag als monatlicher Höhepunkt

Die Musikschule der Stadt Linz lädt am Freitag, 20. April, zum „Beatles-Tag“ mit Ausstellung und Open Air-Programm am Herbert-Bayer-Platz vor dem afo architekturforum oberösterreich.

Der Nachmittag wird um 15.30 Uhr mit einer bemerkenswerten Fotoausstellung des Beatles-Fans Robert Kern und Interpretationen der jüngsten Musikschülerinnen und -schüler unter dem Motto „The little Beatles“ eröffnet. Ab 17 Uhr präsentieren etwa 150 Mädchen und Burschen Songs der britischen Band mit höchst ungewöhnlichen Klangfarben, wie beispielsweise mit Panflöte oder Bossa-Nova-Rhythmen sowie Musik aus deren Zeit. Für die Darbietungen sorgen unter anderem der Chor „United Voices“ oder das Gitarreorchester „Feelsaitig“ sowie weitere Ensembles. Nach dem Open Air bildet ab 19 Uhr der so genannte Tastentatort - Beatles-Songs mit Klavier oder Akkordeon interpretiert - den Ausklang.

Programm rund um den Beatles-Tag

  • Mittwoch, 11. April, musikalische Begleitung der „90-Jahr-Feier“ der Linzer Rotarier im Oberbank-Donauforum. Im Gegenzug Erhalt einer großzügigen Spende für Instrumentenankauf für Kinder im Rahmen der Initiative „Musikalischer Südwind“.
  • Donnerstag, 12. April, Teilnahme des Symphonischen Orchesters beim renommierten Festival „Trebonska Nocturna“ in Südböhmen. Das Projekt wird mit einer weitreichenden EU-Förderung (Interreg) ermöglicht.
  • Sonntag, 15. April, musikalische Umrahmung des LINZ DONAU MARATHONS durch Pegasus-Bigband am Taubenmarkt.
  • Dienstag, 24. April, um 18 Uhr Elterninfoabend für neu angemeldete Kinder.

Musikschule Linz

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu