Presseaussendung vom: 11.04.2018

Neue Radwegeverbindung in Urfahr Anbindung an die Radwege Freistädter Straße und entlang dem „Sammelgerinne“

Im Zuge der Neuerrichtung eines WSG-Wohnobjektes mit 20 Wohnungen errichtet die Stadt Linz eine Geh- und Radwegverbindung Richtung Haselbach. Dadurch wird eine Anbindung an die Radwege Freistädter Straße und entlang dem Sammelgerinne Urfahr möglich. Der neue Geh- und Radweg ist 80 Meter lang und kostet 50.000 Euro. Zusätzlich wird die bereits bestehende Brücke über den Haselbach adaptiert. Die erforderlichen Bauarbeiten dauern bis zum Mai dieses Jahres.

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu